The Essex Serpent

© Apple TV+

NEWS

The Essex Serpent: Trailer zum historischen Mystery-Drama


Außerdem in unseren News: "Queer*Welten" #8 kann vorbestellt werden, "Exodus" #44 ist erschienen und "Batwoman" und "Legends of Tomorrow" wurden abgesetzt.

#1 The Essex Serpent: Mit Claire Danes und Tom Hiddleston

Der erste Trailer zu The Essex Serpent ist da. Dabei handelt es sich um eine Serien-Adaption des gleichnamigen eleganten und geheimnisvollen Romans (dt. Die Schlange von Essex) von Sarah Perry, in dem es um einen phantastischen Grundmythos geht, der aber eher in den Köpfen der Menschen stattfindet, was zu allerlei Drama und Tragik in der streng religiösen Gemeinde führt. Die schicke AppleTV+-Ästhetik dürfte gut zur Prosa von Perry passen. In den Hauptrollen sind Claire Danes und Tom Hiddleston dabei. Serienstart ist am 13. Mai.

The Essex Serpent — Official Trailer | Apple TV+

#2 Queer*Welten #8 kann vorbestellt werden

Die achte Ausgabe des phantastischen Magazins Queer*Welten kann ab sofort vorbestellt werden. Normalerweise berichte ich erst, wenn die Ausgabe eines Magazins erschienen ist, aber gerade ein so kleines ambitioniertes Projekt kann enorm davon profitieren (und am Leben erhalten werden), wenn es vorbestellt wird. Kurzgeschichten gibt es von Carolin Lüder, Aiki Mira, Sonja Lemke, Lauren Ring, und Linda-Julie Geiger. Besonders freue ich mich auf den Essay What is dead may never die von Christian Vogt über toxische Nostalgie, ein Thema, das mich besonders umtreibt. Dazu gibt es noch Microfiction mit dreizehn 100-Wort-Texten.

  • Queer*welten #8

    © Eno Liedtke

#3 "Batwoman" und "Legends of Tomorrow" eingestellt

Der US-Sender The CW hat die zwei seiner DC-Serien eingestellt. Batwoman hatte durch Besetzungshickhack, Querelen hinter den Kulissen und schwache Drehbücher von Anfang an kein Glück. Jetzt wurde die Serie nach drei Staffeln eingestellt. Legends Of Tomorrow, die (wie Batwoman) zum Arrowverse gehörte, lief mit sieben Staffeln deutlich erfolgreicher.

# 4 Exodus #44 erschienen

Ausgabe 44 des Phantastikmagazins Exodus ist erschienen. Das präsentiert neben Science-Fiction-Kurzgeschichten auch immer phantastische Grafiken im Hochglanzformat. Dieses Mal liegt der Schwerpunkt auf dem Œuvre von Thomas Thiemeyer, der vor seiner Schriftstellerkarriere bereits Erfolge als Maler hatte, dessen Bilder viele SF-Bücher (vor allem bei Heyne) zieren. Kurzgeschichten gibt es unter anderem von Barbara Ostrop, Aiki Mira,Nicole Hobusch sowie Angelika Brox und Ivonne Tunnat. Und es gibt eine Lyrik-Section, in der zum Beispiel Erik Simon vertreten ist.

Exodus #44

© Thomas Thiemeyer

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook