Peacemaker - Trailer zur Serie

© Warner/HBO Max

NEWS

Peacemaker: Neuer Trailer zur DC-Serie


Außerdem in unseren News: Lars Schmeink über progressive Phantastik, Heike Lindhold über die Hugo-Romane 2021 und ein Trailer zur letzten Staffel von "Peaky Blinders".

#1 Peacemaker: Spin-Off-Serie zu "The Suicide Squad"

In James Gunns Splatterspaß The Suicide Squad spielte John Cena den Peacemaker, der jetzt ein Serien-Spinnoff erhält, in dem es ähnlich brutal und humorig zuzugehen scheint. Von der Suicide Squad trennte sich der Peacemaker unrühmlich, jetzt hat er ein neues Team am Start. In den USA wird die Serie bereits am 13. Januar auf HBO Max anlaufen. Über einen Deutschlandstart ist noch nichts bekannt. Hier der neue Trailer, der erzählt, worum es gehen wird:

Peacemaker | Official Trailer 2 | HBO Max

#2 Lars Schmeink über progressive Phantastik bei Deutschlandfunk Kultur

In der Sendung Kompressor von Deutschland Funk Kultur erklärt Lars Schmeink ab Minute 17:30, was es mit progressiver Phantastik auf sich hat und warum sie in Deutschland etwas langsamer anläuft als im englischsprachigen Raum, dazu gibt es einige Lesetipps.

#3 Heike Lindhold stellt alle Hugo-Nominierten Romane 2021 vor.

Im Dezember fand in den USA der diesjährige WorldCon statt. In dessen Rahmen wurden auch die Hugo Awards verliehen. Auf Teilzeithelden.de stellt Heike Lindhold alle nominierten Romane genauer vor. Gewonnen hat übrigens Der Netzwerkeffekt von Martha Wells. Ebenfalls nominiert waren: Black Sun von Rebecca Roanhorse, The City We Became von N. K. Jemisin, Piranesi von Susanna Clarke, Harrow the Ninth von Tamsyn Muir und The Relentless Moon von Mary Robinette Kowal.

Der Netzwerkeffekt
Autor*in: Martha Wells
Jetzt bestellen bei  Jetzt bestellen bei Amazon.de
Black Sun
Autor*in: Rebecca Roanhorse
Jetzt bestellen bei  Jetzt bestellen bei Amazon.de
The City We Became
Autor*in: N. K. Jemisin
Jetzt bestellen bei  Jetzt bestellen bei Amazon.de

#4 Peaky Blinders: Trailer zur 6. Staffel

Peaky Blinders ist weder Fantasy, noch Science Fiction oder Horror, doch diese historische Serie, die im Birmingham der 1920er-Jahre spielt, erfreut sich auch unter Phantastikfans großer Beliebtheit und hat durchaus Einfluss auf einzelne Werke. Ich denke da z. B. an Das Lied der Krähen von Leigh Bardurgo oder Priest of Bones von Peter McLean. Jetzt gibt es einen Trailer zur sechsten und letzten Staffel. Ich muss aber gestehen, meine Vorfreude wurde etwas durch Meldungen zum laxen Umgang mit den Coronaregeln am Set durch die Produzenten getrübt.

Peaky Blinders Series 6 Trailer

#5 Fischer Tor Programmvorschau Frühjahr/Sommer 2022

Weil in den Kommentaren danach gefragt wurde, hier noch der Hinweis darauf, dass es die Programmvorschau für Frühjahr/Sommer 2022 als PDF auf der Seite von S. Fischer zum anschauen und herunterladen gibt.

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook