The Witcher Season 2

© Netflix

NEWS

The Witcher: Trailer zur zweiten Staffel


Außerdem in unseren News: Die erste deutschspachige Ausgabe des Future Fiction Magazines, eine neue Hörspieladaption von George Orwells "1984" und die Fantastikwoche im Brechthaus Berlin.

#1 The Witcher: Neuer Trailer gibt Einblicke in die Handlung der 2. Staffel

Am 17. Dezember kehrt The Witcher mit der zweiten Staffel zurück. Die scheint sich vor allem um die großen politischen Verschiebungen, das Schicksal von Geralts Ziehtochter Ciri und das Ende aller Tage zu drehen. Jetzt gibt es einen Trailer in dem wir mehr von Geralt und dem Inhalt zu sehen bekommen.

he Witcher Season 2 | Official Trailer

#2 1984: Neues Hörspiel zum Klassiker von George Orwell

Die Welt, in der wir leben, scheint immer dystopischer zu werden, China hat mit seiner digitalen Überwachung schon längst die kühnsten Vorstellungen George Orwells übertroffen. Trotzdem lohnt es sich weiterhin, sich mit seinem großen Klassiker der Dystopie auseinanderzusetzen, denn an den Grundmechanismen, die er so anschaulich beschreibt, hat sich nichts geändert. Der Bayrische Rundfunk hat jetzt ein vierteiliges Hörspiel zu 1984 produziert. Das kann in der Mediathek runtergeladen werden.

#3 Future Fiction Magazine mit erster deutschsprachiger Ausgabe

Das Future Fiction Magazine des italienischen Herausgebers Francesco Verso erscheint ab Januar 2022 erstmals in einer deutschsprachigen Ausgabe, mitherausgegeben von Sylvana Freyberg und Uwe Post. "Dabei liegt der Fokus auf realistischer bis utopischer Nahzukunfts-SF." Als Autor*innen mit dabei sind Ian McDonald (Nordirland), Robert Corvus, Phillip P. Peterson, Angela und Karlheinz Steinmüller, Lavanya Lakshminarayan (Indien), Martha Riva Palacio Obón (Mexiko) und Francesco Verso (Italien).

  • Future Fiction Magazine

#4 Fantastikwoche im Brechthaus Berlin

Vom 22. bis zum 26. November findet im Brechthaus in Berlin eine Fantastikwoche statt. Im Mittelpunkt stehen "die Spielarten und die Medien fantastischen Erzählens". Am Montagabend den 22. findet um 20.00 Uhr eine Diskussionsrunde mit dem Titel Siegeszug der Fantastik – ein Überblick über Medien und Märkte statt. Es diskutieren die Lektorin Natalja Schmidt (Droemer Knaur), der Literaturkritiker Denis Scheck (Druckfrisch) und der Science-Fiction-Autor Tom Hillenbrand (Montecrypto) unter der Moderation von Andy Hahnemann (Fischer Tor). Auch an den folgenden Tagen gibt es interessante Vorträge und Podiumsdiskussionen. Der Donnerstag klingt besonders spannend mit dem Thema Modelle von Herrschaft und Staat, Krieg, Unterdrückung und Arbeit, zu dem unter anderem Judith Vogt (Anarchie Déco) und Klaudia Seibel (Phantastische Bibliothek Wetzlar) diskutieren. Am Freitag gibt es dann noch eine fantastische Lesenacht mit Ursula Poznanski, Jenny-Mai Nuyen, Katharina Köller und Markus Heitz. Hier könnt ihr euch das komplette Programm ansehen.

#5 Diskussion: Reiz, Entwicklungen und Perspektiven der dystopischen Phantastik

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse haben, von PAN organisiert, die Dystopie-Autorinnen Alessandra Reß und Melanie Vogltanz mit Maike Braun unter der Moderation von Thilo Corzilius über Reiz, Entwicklungen und Perspektiven der dystopischen Phantastik diskutiert.

Reiz, Entwicklungen und Perspektiven der dystopischen Phantastik

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook