Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

© Marvel/Disney

NEWS

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings: neuer Trailer zum Marvel-Film


Außerdem in unseren News: Die Gewinner*innen der Locus Awards, ein spannender Artikel über den Science-Fiction-Schriftsteller Gert Prokop und ein deutsches Fanzine von 1956.

#1 Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings: ab dem 3. 9. im Kino

Während aktuell Loki in der gleichnamigen Serie die Marvel-Fans auf Disney+ begeistert, kündigt der neue Trailer zu Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings die Rückkehr des Comicfranchises auf die große Leinwand an. Setzt man bei Black Widow im Juli noch auf eine vertraute Figur mit einer Rückblickhandlung, wird mit Shang-Chi ein komplett neuer Charakter eingeführt. Kinostart ist der 3. September.

DE Marvel Studios’ Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings | Official Trailer

#2 2021 Locus Awards: die Gewinner*innen

Locus ist das wohl bekannteste und renommierteste Phantastikmagazin der Welt. 1968 gegründet, zeichnet es seit 1971 Genrewerke mit dem Locus Awards aus. Über die Preisträger*innen entscheidet die Leserschaft des Magazins. An diesem Wochenende wurden sie (hier gibt es alle Kategorien im Überblick) zum zweiten Mal in Folge online von Connie Willis präsentiert.

  •     Bester Science-Fiction-Roman: Der Netzwerkeffekt von Martha Wells
  •     Bester Fantasyroman: The City We Became von N.K. Jemisin
  •     Bester Horrorroman: Mexican Gothic von Silvia Moreno-Garcia
  •     Bestes Debüt latsoe von Darcie Little Badger
  •     Bestes Jugendbuch: A Wizard’s Guide to Defensive Baking von T. Kingfisher

Locus Awards Ceremony 2021

#3 Das Jacobin-Magazin über den DDR-Science-Fiction-Schrifsteller Gert Prokop

Im Politikmagazin Jacobin gibt es jetzt einen ausgezeichneten Artikel von Alexander Amberger über den vor allem in der DDR sehr beliebten Science-Fiction-Schriftsteller Gert Prokop. Sein Erzählband Wer stiehlt schon Unterschenkel? wurde auch im Westen relativ bekannt und gerne gelesen. Neben biografischen Stationen geht der Politikwissenchaftler Amberger vor allem auf Prokops Hauptwerk um den in einer dystopischen Zukunftswelt ermittelnden Privatdetektiv Timothy "Tiny" Truckle ein, setzt das Werk aber auch in einen politischen und zeitgenössischen Kontext.

  • Wer stiehlt schon Unterschenkel / Der Samenbankraub: Die unglaublichen Kriminalfälle des Timothy Truckle

#4 Fantum 1: Ein Fanzine zum Wetzcon 1956

Wie von Fanurgestein Thomas Recktenwald bekanntgegeben, hat das Internetprojekt Fanac (The Fanac Fan History Project), das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Geschichte des Phantastik-Fandoms zu dokumentieren, jetzt ein deutsches Fanzine aus dem Jahr 1956 als PDF online gestellt. Fantum wurde von Anne Steul anlässlich des von ihr organisierten Wetzcon 1956 herausgeben und bietet eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und Anfänge des deutschsprachigen Science-Fiction-Fandoms. Einen Bericht mit Fotos vom Wetzcon 1956 gibt es bei Rob Hansen's Fanstuff.

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook