Tides

© Constantin Film

NEWS

Tides: Erster Trailer zur deutschen Science-Fiction-Produktion


Außerdem in unseren News: John Carpenter im Interview zur aktuellen politischen Lage, ein neuer Trailer zu Zack Snyders "Justice League", Courtney Enlow über missbräuchliche und übergriffige Regisseure/Autoren in der Phantastik und eine traurige Meldung zu Rowena Morrill.

#1 Tides: Weltpremiere auf der Berlinale

Tides ist ein deutscher Science-Fiction-Film, der in einer postapokalyptischen Welt nach dem vermeintlichen Ende der Menschheit auf Erden spielt. Erzählt wird von einer jungen Frau, die aus dem Weltraum zurückkehrt, um zu schauen, ob man auf der Erde wieder leben kann. Produziert wurde der Film von Roland Emmerich, Regie führt Tim Fehlbaum, der vor 10 Jahren mit Hell schon einmal einen eindrucksvollen postapokalyptischen Film gedreht hat. Die Weltpremiere findet auf der Berlinale statt, die vom 1. bis zum 5. März über die digitale Bühne geht und im Sommer einen Programmblock in den dann eventuell offenen Berliner Kinos hat. Der Kinostart des Films soll noch dieses Jahr erfolgen.

TIDES - offizieller Trailer

#2 Courtney Enlow über den "Auteur-Kult" und warum er enden muss

Bei io9 hat Courtney Enlow einen interessanten Artikel über den Kult des Auteurs geschrieben und wie diese ikonische Verehrung angeblicher und wirklicher Genies aufhören muss, um ihrem missbräuchlichen, mobbenden und psychisch herabwürdigenden Verhalten ein Ende zu setzen. Denn Autoren und Regisseure wie Alfred Hitchcock, Stanley Kubrick, Terry Gilliam oder zuletzt Joss Whedon sind viel zu lange damit durchgekommen, weil man das irgendwie als einen natürlichen Teil des Genie-Seins angesehen hat, einen Preis, den man zu akzeptieren hat, um große Werke zu erhalten.

#3 “Movies don’t scare me. Real life scares me”: John Carpenter im Interview

Zu den kultigsten noch lebenden Kultfilmregisseuren dürfte John Carpenter gehören, der mit Halloween, The Thing, Dark Star, Escape From New York uvm. so einige Genre prägende Filme vorgelegt hat. Und diese auch gleich noch mit ikonischen Soundtracks als Komponist selbst vertonte. Kate Mossman hat sich mit Carpenter für den New Statesman über die aktuelle Gesamtsituation und Bezügen zu seinen Filmen unterhalten. Trump vergleicht er mit Michael Meyers, dem unkaputtbaren Psychokiller aus Halloween, von dem man auch immer dachte, er sei jetzt erledigt, bevor er dann doch wieder zurückkehrte. Die Corona-Isolation verbringt der 73-Jährige übrigens mit dem Zocken von Fallout 76. Daneben hat er kürzlich mit Lost Themes III: Alive After Death ein neues Album veröffentlicht. Den Kommentar zu Kamala Harris ("She’s hot.") hätte er sich allerdings verkneifen können.

Aus Carpenters neuem Album:

John Carpenter - The Dead Walk (Official Audio)

#4 Rowena Morrill 1944–2021

Die amerikanische Science-Fiction- und Fantasykünstlerin Rowena Morrill ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Ihre professionelle Karriere begann sie in den 1960ern bei Ace Books, weil Ace mit A anfängt und der erste Verlag war, der ihr im Telefonbuch begegnete. Von da an gestaltete sie über 30 Jahre lang Taschenbuchcover für Autor*innen wie Anne McCaffrey, Philip K. Dick, Theodore Sturgeon oder H. P. Lovecraft. Als Vorlage für ihre Werke mit Monstern, phantastischen Tieren und Dämonen nutzte sie häufig Reptilien. Morrill galt als Pionierin in der von Männern dominierten Illustratorenszene. Ende der 90er Jahre setzte sie sich zur Ruhe. Zuletzt konnte man einige ihrer besten Werke im prächtigen Bildband Masterpieces of Fantasy Art im Taschen Verlag betrachten.

Rowina Morrill "King Dragon"

© Taschen/Morrill

#5 Justice League: Zweiter Trailer zum Snyder Cut

Am 18. März startet der sogenannte Snyder Cut von Justice League auf dem US-Streamingportal HBO MAX. Bei den ursprünglichen Dreharbeiten musste mittendrin Joss Whedon für Snyder einspringen, weil dieser aus privaten Gründen aussteigen musste. So richtig zufrieden war wohl niemand mit diesem zusammengestückelt wirkenden Werk. Vor allem Snyder nicht, der jetzt eine neue Schnittfassung von vier Stunden Länge vorlegen will, um seine ursprüngliche Vision umzusetzen. Der Trailer zeigt den üblichen Snyder-Pathos in Zeitlupe, hat ganz am Ende aber noch eine Überraschung parat.

Zack Snyder's Justice League | Official Trailer | HBO Max

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook