The Nevers

© HBO

NEWS

The Nevers: Erster Trailer zu HBO-Serie


Außerdem in unseren News: Charlie Jane Anders über "The Expanse" als Erneuerung der Space Opera und ein Trailer zur deutschen Science-Fiction-Serie "Tribes of Europa".

#1 The Nevers: Start im April

The Nevers ist eine Science-Fiction-Serie über Frauen mit besonderen Fähigkeiten im viktorianischen England. Ursprünglich wurde sie von Joss Whedon für HBO entwickelt, der im November 2020 aber von seinem Posten als Showrunner zurücktrat. Der erste Trailer sieht ehrlich gesagt besser als erwartet aus und hat mich jetzt doch neugierig gemacht, obwohl mich das Grundthema (Superhelden) eigentlich schon seit einiger Zeit langweilt. Die Serie soll im April starten, hier in Deutschland bei Sky Atlantic.

The Nevers: Official Teaser

#2 Charlie Jane Anders über "The Expanse" als Erneuerung des Genre der Space Opera

Letzten Mittwoch endete die fünfte und vorletzte Staffel der Science-Fiction-Serie The Expanse. Für den Esquire erklärt Charlie Jane Anders (Alle Vögel unter dem Himmel), warum die Space Opera ein sterbendes Genre war und The Expanse (in Buch- und Serienform) es für eine neue Generation wiederbelebt und erneuert hat. Kern dieser Erneuerung sind Underdogs als Protagonisten, die unter widrigen Umständen um ihren Lebensunterhalt kämpfen. Space Opera aus Sicht der Arbeiterklasse sozusagen. Anders geht auch auf die Ursprünge des Genres ein und stellt weitere aktuelle Werke von Autor*innen wie Nicky Drayden vor.

#3 Tribes of Europa: Trailer zur deutschen Science-Fiction-Serie

Tribes of Europa ist eine deutsche Netflix-Serie über eine dystopische Zukunft, die im aktuellen Trailer doch sehr stark an The 100 erinnert. Auch wenn sie von den Machern von Dark produziert wurde, darf man wohl keine ähnlich komplexe und anspruchsvolle Story erwarten. Aber immerhin gibt es mal Science Fiction aus Deutschland in Serienform. Sie startet bereits am 19. Februar bei Netflix.

Tribes of Europa | Offizieller Trailer

#4 Deutschsprachige Science-Fiction-Neuerscheinungen bis April

Der fleißige Ralf Zacharias von SF-Lit.de hat alle auf Deutsch erscheinenden Buchneuerscheinungen Science Fiction bis Ende März aufgelistet. Darunter die üblichen Verdächtigen wie Andreas Brandhorst und David Weber, eine Klassikerneuauflage von Brian W. Aldiss, Klara und die Sonne von Kazuo Ishiguro, Things from the Flood von Simon Stålenhag, aber auch Autor*innen wie Lisa-Marie Reuter (Exit this City), Mara Laue (Die Mission der Maru Tai) und Kathleen Weise (Der vierte Mond).

Klara und die Sonne
Die Mission der Maru Tai
Der vierte Mond

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook