Shadow and Bone

© Netflix

NEWS

Shadow and Bone: Erster Trailer zur Fantasy-Serie nach Leigh Bardurgo


Außerdem in unseren News: Ein Kurzfilm zu Black Futures, Namina Forna zu Repräsentation in der Fantasy, und Blizzard hat ein Remaster zu "Diablo 2" angekündigt.

#1 Shadow and Bone - Die Legende der Grisha: Serie zum Fantasyhit

Shadow and Bone – Die Legende der Grisha ist eine Fantasy-Serie von Netflix, die auf dem Grishaverse von Leigh Bardurgo basiert. Das ist bei uns durch den Heist-Roman Das Lied der Krähen so richtig bekannt geworden. Allerdings spielt die Serie wohl einige Zeit davor, in der Zeit der Grisha-Trilogie, die mit Goldene Flamme (Shadow and Bone) beginnt. Wenn ich das im Teaser-Trailer richtig gesehen habe, tauchen dort aber auch Figuren aus Das Lied der Krähen auf. Die Serie startet am 23. April auf Netflix.

Shadow and Bone | Teaser Trailer

#2 Black Futures: An Ode to Freedom Summer

In den USA war der Februar Black History Month, in dem ein besonderer Fokus auf der Geschichte der afroamerikanischen Bevölkerung liegt. Der Film Black Futures: An Ode to Freedom Summer, von der Seite Black Futures Month, reist ins Jahr 2172 und wirft aus dieser fernen Zukunft einen Blick zurück auf den Sommer 2020, der durch die Black-Lives-Matter-Protestbewegung geprägt wurde.

Black Futures: An Ode to Freedom Summer

#3 Namina Forna über Tolkien und Repräsentation

Im Guardian berichtet die Autorin Namina Forna davon, wie sie sich als Fan der Bücher von J. R. R. Tolkien und C. S. Lewis trotzdem außen vor gelassen fühlte. Und sich deshalb der afrikanischen Mythologie zuwandte, um ihre eigene Fantasywelt zu erschaffen. Jetzt ist ihr erster Young-Adult-Roman The Gilded Ones im Original erschienen und hat schon viel Lob erhalten. Die Filmrechte wurden bereits verkauft. Auf Deutsch ist das Buch übrigens schon im Oktober 2020 unter dem (mal wieder viel zu umständlich langen) Titel Die Göttinnen von Otera - Golden wie Blut erschienen.

The Gilded Ones
Die Göttinnen von Otera - Golden wie Blut

#4 Diablo 2: Remaster angekündigt

Während fleißig an Diablo 4 gewerkelt wird, hat Spielentwickler Blizzard mit einem kleinen Teaser eine Remastered-Version des Kultklassikers Diablo 2 angekündigt. Das vor 20 Jahren erschienene Spiel kann man wohl als den Höhepunkt des Hack’n-Slay-Genres bezeichnen. Mir hat es das Prokrastinieren während des Studiums deutlich erleichtert, und der Dschungel-Level stellte ein gutes Training für meine Frustrationstoleranz dar. Man sollte sich aber nicht zu früh freuen, sorgte das Remaster Warcraft 3-Reforged doch eher für Enttäuschung. Diablo 2: Resurrected soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Diablo 2: Resurrected - Official Reveal Trailer | BlizzConlin 2021

#5 Army of the Dead: Zombies in Vegas

Sein Durchbruch gelang Zack Snyder 2004 mit seinem gelungenen Remake von George Romeros Dawn of the Dead. Nach zahlreichen Comicverfilmungen kehrt er nun mit Army of the Dead zu seinen Wurzeln zurück. Statt in einem Kaufhaus spielt der Film in einem von Zombies überranntenschlurften Las Vegas. Die Hauptrolle spielt Dave Bautista. Und als wären Zombies nicht schon genug, ist auch noch Matthias Schweighöfer mit dabei. Am 21. Mai ist es auf Netflix so weit. Hier ein erster Teaser:

Army of the Dead | Official Teaser

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook