Raya and the Last Dragon

© Disney

NEWS

Raya and the Last Dragon: Neuer Trailer


Außerdem in unseren News: Trailer zur Science-Fiction-Serie "Intergalactic", zur Buchadaption "The Underground Railroad" und ein Artikel über Begriffe aus der Science Fiction, die sich etabliert haben.

"Raya and the Last Dragon" startet Anfang März

Raya and the Last Dragon ist ein Computeranimationsfilm von Disney in einem an das alte China angelehnte Setting. Die Story wirkt wenig originell: Eine Gruppe von Gaunern und Außenseitern muss den letzten Drachen finden, der sich als ganz anders entpuppt als erwartet. Sieht aber ganz schick aus - und deutlich interessanter als die Mulan-Realverfilmung. Der Film startet am 5. März dort, wo Kinos offen sind, und auf Disney+ im Stream (wohl gegen Aufpreis).

Disney's Raya and the Last Dragon | Official Trailer

#2 A New Way to Trace the History of Sci-Fi’s Made-Up Words: Artikel

Auf Wired gibt es einen interessanten Artikel von Adam Rogers über Begriffe, die in Science-Fiction-Werken entstanden sind und Einzug in den (mehr oder weniger) alltäglichen Gebrauch gefunden habe. Dazu geht es natürlich erst mal mit einer kurzen Genrediskussion und der Eingrenzung des Kontexts los. Im Weiteren stellt er dann das Science Fiction Citations Project vor.

#3 Intergalactic: Trailer zur ersten Staffel

Jetzt wo HBO mit Max seinen eigenen Streamingdienst hat, der irgendwann auch weltweit angeboten werden soll, sieht der Pay-TV-Kanal Sky eine Ende der Kooperation mit dem amerikanischen Sender in Sicht und hat angekündigt, vermehrt auf Eigenproduktionen zu setzen. Mit Intergalactic begibt sich der Sender erstmals in den Weltraum. Es geht um die Polizistin und Pilotin Ash Harper, die unschuldig auf einem Gefängnisplaneten landet und in eine Meuterei gerät, die sie zur Suche nach der freien Welt Arcadia führt. Die Serie soll am 29. April auf Sky Atlantic anlaufen.

Sky Original | Intergalactic | Teaser

#4 The Underground Railroad: Teaser

Und hier noch ein kunstvoller und bildgewaltiger Teaser zu The Underground Railroad, der Serienadaption des gleichnamigen Romans von Colson Whitehead durch Barry Jenkins (Moonlight). Erzählt wird eine fiktive Geschichte der seinerzeit realexistierenden Underground Railroad, über die Afroamerikaner aus den Sklavenstaaten des Südens der USA in den freien Norden gebracht wurden. Das war keine wirkliche im Untergrund fahrende Eisenbahn, aber Whitehead schildert ein was-wäre-wenn-doch-Szenario. Die Serie soll demnächst bei Amazon Prime starten, ein genaues Datum gibt es noch nicht.

The Underground Railroad Limited Series Teaser | 'In Aeternum' |

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook