Diebe der Nacht

© Federico Musetti/Klett-Cotta

NEWS

Phantastik Bestenliste Dezember 2020


Außerdem in unseren News: die Shortlist für den Krefelder Preis für Fantastische Literatur, der Prix Goncourt für "L'Anomalie" und ein Teaser zur neuen "Black Mirror"-Folge.

Phantastik Bestenliste Dezember mit vier Neueinsteiger'innen

Die Phantastik Bestenliste für den Dezember ist da. Neu eingestiegen sind Thilo Corzilius mit seiner Heist-Fantasy Diebe der Nacht, Yoko Ogawa mit ihrer bedrückenden Near-Future-Erzählung Insel der verlorenen Erinnerung, Matias Faldbakken mit seinem kuriosen Horror-Roman Wir sind fünf und Thomas Hettche mit Herzfaden, einer phantastischen Hommage an die Augsburger Puppenkiste.

Diebe der Nacht
Insel der verlorenen Erinnerung
Herzfaden

#2 Krefelder Preis für Fantastische Literatur: Die Shortlist

Der in diesem Jahr neu ins Leben gerufene Krefelder Preis für Fantastische Literatur hat seine Shortlist bekanntgegeben. Wer ihn gewinnt, erhält als Trophäe einen sogenannten Pentagondodekaeder und 10.000 Euro. In der Jury sitzen Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer, die Kulturbeauftragte Gabriele König, die Leiterin des Museums Burg Linn Jennifer Morscheiser, die Schriftstellerin und Vorstandsmitglied von PAN (Phantastische Autoren Netzwerk) Fabienne Siegmund, und Lektor Helmut W. Pesch (ein Urgestein der deutschen Phantastikszene). Die Preisverleihung wird im Sommer 2021 stattfinden. Hier alle Nominierten:

  • Was Preema nicht weiß von Sameena Jehanzeb
  • Diebe der Nacht von Thilo Corzilius
  • Nanos – Sie bestimmen, was du denkst von Timo Leibig
  • Die Silbermeersaga – Der König der Krähen von Katharina Hartwell
  • Das Erbe der Rauhnacht von Birgit Jaeckel

#3 Black Mirror – Death To 2020: Teaser

Charlie Brooker hat auf Twitter einen Teaser für eine Sonderfolge der Science-Fiction-Anthologieserie Black Mirror mit dem Titel Death To 2020 veröffentlicht. Der zeigt noch nicht viel. Es soll sich aber um eine Art Mockumentary handeln, die schon bald auf Netflix erscheint.

#4 Prix Goncourt für "L’anomalie" von Hervé Le Tellier

Der wohl renommierteste und bekannteste Literaturpreis Frankreichs – vergleichbar mit dem Booker oder Pulitzer Prize – ist der Prix Goncourt. Zwar ist er nur mit 10 Euro dotiert, doch heißt es, er würde dem Preisträger mindestens 500.000 verkaufte Exemplare garantieren. In diesem Jahr geht er an den Science-Fiction-Roman L’anomalie von Hervé Le Tellier, der in einer nahen Zukunft spielt. Darin stellt ein apokalyptisches Ereignis das Leben von Hunderten von Passagieren auf einem Flug von Paris nach New York auf den Kopf. Es geht um die Frage nach Wahrheit und Simulation sowie ums Klonen. Bisher ist der Roman noch nicht auf Deutsch erschienen.

  • L'Anomalie

#5 Memoranda Podcast zu Gast im Otherland

Die erste Folge des Memoranda Podcast ist zu Gast in der Otherland Buchhandlung Berlin, wo Wolf und Caro bereitwillig Auskunft über das Leben und den Alltag als phantastische Buchhändler*innen geben und gleich mit einigen Klischees aufräumen. Memoranda ist der Verlag von Hardy Kettlitz, der zunächst als Sachbuchimprint von Golkonda startete, inzwischen aber als eigenständiger Verlag agiert und auch Phantastik-Romane veröffentlicht.

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook