Das Science Fiction Jahr 2020

NEWS

Science Fiction Jahr 2020 erschienen


Außerdem in unseren News: ein Trailer zu Clive Barkers "Books of Blood", Der Vierte Virtuelle Literaturcon und ein Interview mit Kim Stanley Robinson.

#1 SF Jahr 2020

Das Science Fiction Jahr 2020  ist erschienen – der große Klassiker der deutschsprachigen SF-Sekundärliteratur, der 1986 bis 2015 bei Heyne erschien, viermal bei Golkonda und seit 2019 schließlich im Hirnkost Verlag angesiedelt ist. Aktuell herausgegeben von Melanie Wylutzki von Hardy Kettlitz, wird wieder in zahlreichen Artikeln ein Blick zurück auf das Jahr in den Bereichen Literatur, Comic, Game, Film und TV geworfen. Ein besonderer Themenschwerpunkt liegt auf „Gender, Queer & Diversity“.

  • Das Science Fiction Jahr 2020

#2 Books of Blood: erster Trailer zur Clive-Barker-Verfilmung

Nach einem kurzen Teaser gibt es jetzt auch einen längeren Trailer zur Adaption von Clive Barkers kultiger Kurzgeschichtensammlung Books of Blood (Die Bücher des Blutes). Ursprünglich als Serie geplant, hat Hulu einen Episodenfilm daraus gemacht. Da die sechs Bücher des Blutes insgesamt 31 Geschichten erhalten, wurde hier wohl nur ein Bruchteil der Erzählungen adaptiert – und vermutlich waren das eher die konventionelleren. Sieben Kurzgeschichten wurden in den letzten Jahrzehnten schon verfilmt. In den USA läuft der Film am 7. Oktober an.

Books of Blood - Trailer (Official)

#3 Der Vierte Virtuelle Literaturcon: auf Second Life, Discord und Twitch

Der auf Second Life sehr umtriebige Thorsten Küper veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen virtuellen Literaturcon mit zahlreichen Phantastikautor*innen. Auf eben Second Life, aber auch mit Veranstaltungen auf Discord und Twitch, während die Lesungen gleichzeitig auf Radio Rote Dora übertragen werden. Mit dabei sind unter anderem Judith Vogt, Dirk van den Boom, Holger M. Pohl, Michael Marrak und Melanie Vogltanz. Das Ganze findet vom 9. bis zum 11. Oktober statt. Hier geht es zum kompletten Programm.

#4 Kim Stanley Robinson im Interview

Auf der Seite Public Books gibt es ein sehr interessantes aktuelles Interview, das John Plotz mit Science-Fiction-Autor Kim Stanley Robinson geführt hat. Der erklärt nicht nur, wo er die Science Fiction in der Literatur und der Phantastik sieht, sondern auch, wie sie seiner Meinung nach funktioniert. Sein neuer Roman "The Ministry For The Future" erscheint am 6. Oktober auf Englisch.

The Ministry for the Future
New York 2140 von Kim Stanley Robinson bei Amazon bestellen
Kim Stanley Robinson - Roter Mond

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook