Brave New World

© Peacock

Außerdem in unseren News: die Gewinner*innen der Locus Awards, die bisher besten englischsprachigen Neuerscheinungen 2020 und Phillip P. Peterson im Interview.

#1 Brave New World: neuer Trailer zur Verfilmung

Momentan hagelt es geradezu Verfilmungen von Science-Fiction-Klassikern, ob Dune, Foundation, oder jetzt Brave New World (Schöne Neue Welt – erscheint übrigens im September als illustrierter Prachtband bei Fischer), die berühmte Dystopie von Aldous Huxley. Die wurde von NBC für deren neues Streamingportal Peacock als Serie umgesetzt. Der Trailer zeigt sehr schicke und moderne Bilder, aber auch die üblichen Etwas-ist-faul-im-Paradies-Tropes. In den USA startet die Serie am 15. Juli.

Brave New World | Official Trailer

#2 2020 Locus Award: die Gewinner*innen

Locus ist das wohl bekannteste und renommierteste Phantastikmagazin der Welt. 1968 gegründet, zeichnet es seit 1971 Genrewerke mit dem Locus Award aus, über die Preisträger entscheidet die Leserschaft des Magazins. An diesem Wochenende wurden die Preisträger*innen (siehe unten) ausnahmsweise online von Connie Wilis and Daryl Gregory präsentiert. Bereits auf Deutsch erschienen sind davon Ich bin Gideon von Tamsyn Muir und Schwarzer Leopard, roter Wolf von Marlon James. Wobei mir schwerfällt, den Roman von James als Horror einzuordnen – vielleicht wenn man ihn als Weird Fiction betrachtet, habe ihn aber eher als Fantasy empfunden, wenn auch als sehr brutale.

  • Bester Science-Fiction-Roman: The City in the Middle of the Night von Charlie Jane Anders
  • Bester FantasyromanMiddlegame von Seanan McGuire
  • Bester Horrorroman: Schwarzer Leopard, roter Wolf von Marlon James
  • Bestes DebütIch bin Gideon von Tamsyn Muir
  • Bestes JugendbuchDragon Pearl von Yoon Ha Lee

Locus Awards Presentation, Online in 2020

#3 Tor.com: die bisher besten Phantastikbücher 2020

Wer noch nach englischsprachigem phantastischen Lesestoff sucht, sollte mal bei Tor.com vorbeischauen. Die Rezensenten der Seite stellen ihre bisher besten phantastischen Neuerscheinungen 2020 vor. Da sind bekannte Größen wie John Scalzi mit seinem Abschluss der Das Imperium der Ströme-Trilogie dabei, aber auch viele Autor*innen, die bei uns in Deutschland noch völlig unbekannt sind. Und Daniel Kehlmann hat es mit seiner englischen Übersetzung von Tyll auf die Liste geschafft (toller Roman übrigens).

The Last Emperox
Tyll
Riot Baby

#4 Phillip P. Peterson im Interview bei Buchreport.de

Dem Buchreport hat Science-Ficton-Autor Philip P. Peterson ein kurzes Interview gegeben, in dem er erzählt, wie er vom Ingenieur zum Autor und vom Selfpublishing bis zu einem Verlag kam.

#5 George R. R. Martin sagt, dass "Winds of Winter" ...

... ach nee, lassen wir das. Kein Clickbait. Es gibt 'ne Meldung, wenn das Buch erschienen ist, und gut ist.

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook