NEWS

Phantastikpreis Seraph 2020: Das sind die Nominierten auf der Shortlist


Außerdem in unseren News: Deutscher Phantastik Preis setzt 2020 aus und ein ganz besonderes "Mario Kart".

Die Nominierungen für den Seraph 2020

Die Phantastische Akademie hat die von einer Fachjury ausgewählte Shortlist des Seraph 2020 bekanntgegeben. Der Seraph ist einer der wichtigsten deutschen Genrepreise und die Preisträger werden im Rahmen der Leipziger Buchmesse am 12. März um 17.00 Uhr auf der Fantasyleseinsel verkündet.

Bestes Buch

  • Christoph Marzi: Mitternacht (Piper)
  • Judith C. und Christian Vogt: Wasteland (Droemer Knaur)
  • Laura Weller: Bay City Heroes (Bastei-Lübbe)
  • Nina Blazon: Rabenherz und Eismund (cbj)
  • Oliver Plaschka: Wächter der Winde (Klett-Cotta)
  • Zoran Drvenkar: Licht und Schatten (Beltz & Gelberg)

Bestes Debüt

  • Bijan Moini: Der Würfel (Atrium)
  • Lena Kiefer: Ophelia Scale – Die Welt wird brennen (cbj)
  • Ria Winter: Tal der Toten (Carlsen Impress)

#2 Das "Mario Kart", von dem du noch nie gehört hast : Reportage

Wusstet ihr, dass es ein Mario Kart für die Videospielhalle gibt, das in einem Kart-Modell sitzend mit VR-Brille gespielt wird, während man die Panzer mit den eigenen Händen wirft? Nicht? Der Youtubekanal Simplicissimus erklärt, was es damit auf sich hat und warum es das Spiel nur in Japan gibt, wo sich die Arcade-Kultur bis heute gehalten hat und immer noch Spiele extra für die Automaten in Videospielhallen entwickelt werden.

#3 Der Deutsche Phantastik Preis setzt 2020 aus

Phantastik-News (die Gründer des Preises) geben bekannt: "Die Verleihung des Deutschen Phantastik Preises (dpp) wird im Jahr 2020 leider aussetzen. Aufgrund der damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen und der Tatsache, dass das alte Orgateam nach drei Jahren größtenteils für ein erneutes Engagement nicht mehr zur Verfügung steht, wird es in diesem Jahr weder möglich sein, eine angemessene technische Lösung für die Stimmabgabe zu finden, noch einen neuen Veranstaltungsort für die Verleihung zu identifizieren. Wie der dpp ab dem Jahr 2021 wieder aktiv sein wird, geben wir zu gegebener Zeit bekannt."

Nachdem der DPP über viele Jahre auf dem Bucon vergeben wurde, hatte man ihn zuletzt auf der Buch Berlin und davor auf der Phantasika verliehen, deren Orga-Team auch die Organisations des Preises übernommen hatte.

#4 Daniel Greene im Gespräch mit Piéra Forde

Der – übrigens auch sonst sehr sehenswerte – Fantasy-Booktuber Daniel Green hat ein dreißigminütiges Gespräch mit Piéra Forde geführt, die vor Kurzem eine Webserie zur Nevernight-Buchreihe von Jay Kristoff gedreht hat. Forde erzählt, wie sie von der Booktuberin zur Filmemacherin wurde, und wie die Verfilmung von Nevernight entstanden ist.

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook