Attraction

© Art Pictures Studio

NEWS

Robin Hobb, Star Trek Discovery und Attraction


Unsere Science-Fiction- und Fantasy-News sind da. Dieses Mal mit Robin Hobb, Castlevania und Bryan Fuller, der sich zu Star Trek Discovery äußert.

"Attraction" - Trailer

Am 25.  August startet fürs Heimkino der russische Science-Fiction-Film Attraction. Science Fiction hat eine lange Tradition in der russische Literatur, von Iwan Jefremow, Boris und Arkadi Strugatzki über Sergej Lukianenko bis zu Dmitri Glukhovsky (um mal jene zu nennen, die auch in Deutschland bekannt sind). Im Filmbereich kennt man vor allem Stalker von Andrei Tarkowski (nach Vorlage der Strugatzkis) genannt werden. In den letzten Jahren häufen sich aber die aufwändigeren Genreproduktionen, wie z. B. Wächter der Nacht von Timur Bekmambetow (wenn auch keine SF). Hier der Trailer zu Attraction

Attraction - Trailer

Robbin Hobb - Neuauflage der Chroniken der Weitseher

Am 1. August erscheint bei Penhaglion Die Gabe der Könige von der amerikanischen Fantasyautorin Robin Hobb (ein Pseudonym von Megan Lindholm). Dabei handelt es sich um den erste Band Der Chroniken der Weitseher (Assassin’s Apprentice), der zuvor schon unter dem Titel Der Adept des Assassinen bei Bastei Lübbe erschien und zuletzt 2009 als Der Weitseher bei Heyne. Die Reihe besteht insgesamt aus neun Bänden, von denen bisher aber nur die ersten sechs auf Deutsch erschienen sind. Der Abschlussband Assassin's Fate ist erst kürzlich im englischen Original erschienen. Zu diesem Anlass gibt es beim Guardian einen interessanten Übersichtsartikel über das Schaffen von Robin Hobb.

Der Adept des Assassinen
Der Weitseher
Die Gabe der Könige

Bryan Fuller zu "Star Trek Discovery"

Die ersten Trailer zur Star Trek-Serie Discovery sind inzwischen erschienen, der Start im September rückt näher. Die Entstehungsgeschichte dieser ersten neuen Staffel kann durchaus als holprig bezeichnet werden, mit mehreren Terminverschiebungen und der Trennung vom eigentlichen Showrunner Bryan Fuller (American Gods). Der hat sich jetzt etwas ausführlicher zu Wort gemeldet und zu seinen Ideen und den Gründen für den Ausstieg geäußert. Hier noch mal der Trailer von der San Diego Comic Con:

"Castlevania"-Serie im Vergleich mit den Videospielen

Im Juli veröffentlichte Netflix die ersten vier Folgen der Animeserie Castlevania. Den von Comiclegende Warren Ellis geschriebenen Auftakt kann man vor allem als Prolog für die kommenden acht Folgen der zweiten Staffel verstehen, in dem die Figuren vorgestellt und zusammengeführt werden. Doch wie viel von der Videospielvorlage steckt tatsächlich in der Serie, in der es um den Kampf zwischen Trevor Belmont und dem Vampir Dracula geht? Die Antwort darauf liefert dieses Video von Netflix:


Die nächsten SFF News gibt es am Donnerstag, den 03. August!

Share:   Facebook