"Twin Peaks"

© Showtime

NEWS

"Twin Peaks", "PKD's Electric Dreams" und der Bram Stoker Award


Unsere Science-Fiction- und Fantasy-News sind da. Dieses Mal mit den Gewinnern des Bram Stoker Awards, einer neuen Staffel Twin Peaks und der Anthologieserie Philip K. Dick's Electric Dreams.


***

"Twin Peaks"-Teaser

Mehr als 25 Jahre nach der ersten Staffel wird Special Agent Dale Cooper vom Federal Bureau of Investigation (FBI) nach Twin Peaks zurückkehren. Die erste Folge wird am 21. Mai auf dem amerikanischen Pay-TV-Sender Showtime  laufen, die letzte am 3. September. Bei uns in Deutschland wird die erste Episode ab dem 25. Mai bei Sky Atlantic und Sky Go verfügbar sein. Einen Trailer gibt es noch nicht dafür aber einen neuen Teaser, der schon ein wenig "Twin Peaks"-Atmosphäre versprüht.

"Philip K. Dick’s Electric Dreams"

Seit Ridley Scotts legendärem Blade Runner, der Verfilmung von Philip K. Dicks Roman Do Androids Dream of Electric Sheep (deren Fortsetzung von Denis Villeneuve am 5. Okober in die Kinos kommt), wurden seine Bücher und Kurzgeschichten immer wieder verfilmt, zuletzt prominent The Man in the High Castle als Serie von Amazon. Jetzt arbeiten Bryan Cranston und Channel 4 an einer zehnteiligen Anthologieserie basierend auf Dicks Werken, bei der jede Folge eine abgeschlossene Geschichte erzählen wird. Die Produktion hat bereits begonnen, und die Serie soll noch in diesem Jahr auf Amazon Prime verfügbar sein. Wie Variety vermeldet, sind einige hochkarätige Darsteller hinzugestoßen, darunter Kultschauspieler Steve Buscemi (Boardwalk Empire), Greg Kinnear (Little Miss Sunshine) und Mireille Enos (The Killing). 

James Corey und Peter Orullian im Otherland

Nachdem am 3. Mai bereits Peter Watts und Caitlin Sweet in der Otherland Buchhandlung Berlin zu Gast gewesen sein werden, geht es am 5. Mai direkt weiter mit dem hohen Besuch. Ty Franck, die eine Hälfte des Autorenduos James A. Corey (die andere ist Daniel Abraham) wird sich zusammen mit dem amerikanischen Fantasyautor Peter Oroullian die Ehre geben. Beginn ist um 20.00 Uhr, der Eintritt wie immer frei. James A. Corey ist bekannt für die Buchvorlage zur Syfy-Serie The Expanse (die bei uns auf Netflix läuft), die mit dem Roman Leviathan erwacht (Heyne) beginnt. Oroullian kennt man bei uns durch seine Fantasyreihe Das Gewölbe des Himmels (Blanvalet),  und er wird den Besucher sicher verraten, wann man mit einer Fortsetzung rechnen kann.

Bram Stoker Award - Die Gewinner

Der Bram Stoker Award, der seit 1987 von der Horror Writers Association (HWA) verliehen wird, gilt als der wichtigste Literaturpreis im Horrorgenre. In der Kategorie Bester Roman (Superior Achievement in a Novel) geht der Preis in diesem Jahr an John Langans The Fisherman, für das Beste Debüt wurde Haven von Tom Deady ausgezeichnet, in der Kategorie Superior Achievement in a Young Adult Novel konnte sich Snowed von Maria Alexander durchsetzen. Auf Locus.com gibt es eine Liste mit allen Preisträgern (und Nominierten).

"The Fisherman"
"Haven"
"Snowed"


Die nächsten SFF News gibt es am Mittwoch, den 3. Mai!

Share:   Facebook