Star Trek - Discovery

© CBS

NEWS

Der Serienstart von Star Trek Discovery, ein Interview mit Ursula K. Le Guin und viele Literaturpreise


Die neuen SFF News sind da mit Nachrichten aus der Welt der Phantastik in Buch, Film und dem ganzen Rest. Dieses Mal geht es unter anderem um den Grand Prix de l’Imaginaire, den neuen Captain in Star Trek und Ursula K. Le Guin.

 

***

Grand Prix de l’Imaginaire

Auch in Frankreich gibt es eine große phantastische Szene, was man bei uns leider kaum mitbekommt, nur selten werden Autoren wie Pierre Borddage oder Pierre Grimbert übersetzt. Etwas besser sieht es im Comicbereich aus, Autoren wie Möbius (Jean Giraud) und Titel wie Lanfeust von Troy oder Valerian und Veronique sind Genrefreunden ein Begriff. Die jährlich in Nantes stattfindende Utopiales ist der vermutlich größte Phantastik-Con Europas. Da dürfen Preise natürlich nicht fehlen. Der älteste und renommiertestes französische Phantastikpreis, der Grand Prix de l’Imaginaire - der seit 1974 verliehen und von einer Jury vergeben wird (Andreas Eschbach gewann ihn 2001 für Eine Billion Dollar) -, hat jetzt seine diesjährigen Finalisten bekanntgegeben. Hier die Nominierungen in den Kategorien Roman national und international:

Französischer Roman

  • Le Mur de Planck, Christophe Carpentier (P.O.L.)
  • Chroniques de l’étrange, tomes 1 & 2, Romain D’Huissier (Critic)
  • Vostok, Laurent Kloetzer (Denoël)
  • Sitrinjêta, Christian Léourier (Critic)
  • Latium, tomes 1 & 2, Romain Lucazeau (Denoël)
  • Défaite des maîtres et possesseurs, Vincent Message (Seuil)
  • Jardin d’hiver, Olivier Paquet (L’Atalante)
  • Métaquine, tomes 1 & 2, François Rouiller (L’Atalante)

 

Fremdsprachiger Roman

  • Mémoires, par lady Trent, tomes 1 & 2 [The Memoirs of Lady Trent, volumes 1 & 2], Marie Brennan (L’Atalante)
  • L’Espace d’un an [The Long Way to a Small Angry Planet], Becky Chambers (L’Atalante)
  • Les Chroniques du Radch [Imperial Radch trilogy], Ann Leckie (Nouveaux Millénaires)
  • Le Problème à trois corps [The Three-Body Problem], Cixin Liu (Actes Sud)
  • Merfer [Railsea], China Miéville (Fleuve)
  • La Maison dans laquelle, Mariam Petrosyan (Monsieur Toussaint Louverture)
  • L’Inclinaison [The Gradual], Christopher Priest (Denoël)

Captain an Deck

Die noch in diesem Jahr anlaufende neue Serie Star Trek Discovery hat mit Jason Isaacs ihren Captain gefunden. Der britische Schauspieler, der zuletzt den "Mad Scientist" in der Netflixserie The OA spielen durfte, tritt damit in die Fußstapfen von William Shatner, Patrick Stewart, Avery Brooks, Kate Mulgrew und Scott Bakula. Ein genaues Startdatum hat der amerikanische Sender CBS noch nicht bekanntgegeben, bei uns wird die Serie zunächst auf Netflix erhältlich sein.

Jason Isaacs

© Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0

Ursula K. Le Guin - Interview

The Times Literary Supplement hat ein kurzes Interview mit Ursula K. Le Guin veröffentlicht, in dem sie sagt, was sie in Freie Geister (The Dispossessed) heute anders gemacht hätte und was sie von Elena Ferrantes Werk hält.

Baileys Women's Prize

Passend zum heutigen Weltfrauentag hat der Baileys Women's Prize 2017 seine Longlist veröffentlicht. Das ist zwar kein Genrepreis, aber mit Margarete Atwood ist zumindest eine Autorin auf der Liste vertreten, die dem SFF-Fan bekannt sein sollte.

 

The 2017 Baileys prize for women’s fiction longlist

  • Stay With Me by Ayòbámi Adébáyò (Canongate)
  • The Power by Naomi Alderman (Viking)
  • Hag-Seed by Margaret Atwood (Hogarth)
  • Little Deaths by Emma Flint (Picador)
  • The Mare by Mary Gaitskill (Serpent’s Tail)
  • The Dark Circle by Linda Grant (Virago)
  • The Lesser Bohemians by Eimear McBride (Faber & Faber)
  • Midwinter by Fiona Melrose (Corsair)
  • The Sport of Kings by CE Morgan (4th Estate)
  • The Woman Next Door by Yewande Omotoso (Chatto & Windus)
  • The Lonely Hearts Hotel by Heather O’Neill (riverrun)
  • The Essex Serpent by Sarah Perry (Serpent’s Tail)
  • Barkskins by Annie Proulx (4th Estate)
  • First Love by Gwendoline Riley (Granta)
  • Do Not Say We Have Nothing by Madeleine Thien (Granta)
  • The Gustav Sonata by Rose Tremain (Chatto & Windus)

Lesung Ju Honisch

Am Freitag den 10. März um 20.00 Uhr stellt die Frankfurter Autorin Ju Honisch ihr neues Buch Seelenspalter auf einer Lesung in der sehr empfehlenswerten und rührigen Buchandlung Drachenwinkel in Dillingen an der Saar vor.

  • Ju Honisch

    © Arne Homborg

  • Seelenspalter
Share:   Facebook