Tidelands

NEWS

Tidelands, Tolkienlesefest und weitere News


Außerdem in unseren Fantasy- und Science-Fiction-News: ein für alle offenes Science-Fiction-Seminar an der Hamburg Open Online University und 20 Jahre Otherland Buchhandlung Berlin.

Tidelands: Trailer zur australischen Mysteryserie

Der erste Trailer zur australischen Netflix-Serie Tidelands ist da. Es geht um eine Frau, die in ihren Heimatort zurückkehrt und Geheimnisse über eine dunkle Vergangenheit aufdeckt. Der Trailer deutet es nur subtil an, aber einiges davon könnte durchaus phantastischer Natur sein. Viel erfährt man noch nicht, aber ab dem 14. Dezember kann man direkt die komplette 1. Staffel schauen.

2. Tolkienlesefest: Geheimsache Gondolin

Unter dem Thema Geheimsache Gondolin laden die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V und die Phantastische Bibliothek Wetzlar zum zweiten Tolkienlesefest am 17. November in der PB in Wetzlar. Mit Lesungen und Vorträgen wird es vor allem um das erst kürzlich erschienene Buch Der Fall von Gondolin gehen, in dem Christopher Tolkien die von seinem Vater J. R. R. verfasste Geschichte und deren verschiedene Versionen detailliert aufarbeitet. Der Eintritt ist frei, los geht es um 10.00 Uhr bis voraussichtlich 14.00 Uhr.

  • Der Fall von Gondolin

"SciFiVisions" - Online-Kurs zum Thema Science Fiction

Dr. Lars Schmeink, den Tor-Online-LeserInnen vielleicht aus Beiträgen wie Can we talk? - Ein Plädoyer für mehr Diversität in der Fantastik oder Brauchen wir mehr (interessante) Frauenfiguren in der Phantastik? Ein Aufruf zum Gespräch kennen, gibt an der Hamburg Open Online University unter dem Projektnamen SciFi-Vision einen Kurs zu Thema "Denken von Zukunft". Das umfasst unter anderem:

  • Historische Entwicklung und Hintergründe zur Science Fiction als kultureller Ausdrucksform
  • Zentrale Punkte und wichtige Diskurse zu technologischen Entwicklungen und deren Folgen, dargestellt in der populären Kultur
  • Werkzeuge, um SF als Gedankenexperimente zu verstehen, als Reflexion von Wünschen und Sorgen, die mit technologischer Entwicklung einhergehen
  • Kritisches Denken als Methode, systemische Zusammenhänge von Gesellschaft, Technologie und Politik zu erkennen und zu beurteilen
  • Formulierung eigener kritischer Haltungen zu wichtigen gesellschaftlichen Themen

Mit der Meldung bin ich leicht verspätet dran, der Kurs ging am 19.10. los, aber wenn ich das richtig verstanden habe, können Interessierte noch bei den weiteren Terminen und bisherigen Diskussionen einsteigen. Die Seminare gehen bis in den Dezember hinein. Genaueres kann man hier nachlesen.

Happy Birthday Otherland!

Und an dieser Stelle möchte ich ganz herzlich der Otherland Buchhandlung Berlin zum 20. Geburtstag gratulieren, der an diesem heutigem Samstag im Laden mit buntem und phantastischem Treiben gefeiert wird (kurzentschlossene Berliner sollten vorbeischauen). 1998 gründeten Birgit Herden und Hannes Riffel diese Kulturinstitution Berlins noch unter dem Namen Ufo, bis man sich 2006 entschied, den Namen - mit freundlicher Genehmigung von Tad Williams - zu ändern, da er immer wieder verwirrte Esoteriker und Erich-von-Däniken-Fans angezogen hatte, die dann enttäuscht in ihren präastronautischen Gefährten davondüsen mussten.

Inzwischen hat sich unter der Führung von Jakob Schmidt, Wolfgang Tress und Simon Weinert eine feste und offene Phantastikszene mit vielen Lesungen und anderen Veranstaltungen um die Buchhandlung herum entwickelt. Und auch ich verbrachte viele Stunden dort in phantastischen Welten stöbernd. Nie werde ich mein Staunen vergessen, als ich die Buchhandlung 2002 erstmals auf einer Berlinreise betrat. Auf die nächsten 20 Jahre!

Otherland Buchhandlung Berlin

© Ralf Steinberg/Fantasyguide.de

Share:   Facebook