Agents of S.H.I.E.L.D, Defenders und Inhumans – Eine kleine Geschichte des Marvel-Superhelden-Universums im Fernsehen und im Netz.

© Marvel / ABC Studios / Walt Disney Studios Home Entertainment

FILM

Eine kleine Geschichte des Marvel-Superhelden-Universums (Teil 3): Slingshot und Inhumans


Weiter geht's mit Teil 3 unseres Marvel-Serienfeatures. Besonders die "Inhumans" dürften allen Nicht-Comic-Lesern kaum bekannt sein. In "Marvel's Agent of Shield" erhalten wir bereits einen kleinen Einblick.

Hier geht's zu Teil 1 - Marvel's Agents of Shield 

Slingshot und die Inhumans

Mit der vierten Staffel, die vom Herbst 2016 bis ins Frühjahr 2017 lief, wandten sich die „Agents“ – passend zum Kinofilm um Doctor Strange – schließlich der mystischen Seite des MCU zu: Der Ghost Rider (der vorher schon in zwei unbeschreiblich schlechten, nicht zum Kanon gehörenden Kinofilmen von Nicolas Cage porträtiert wurde) ist ein Rachegeist mit hispanischen Wurzeln, der sich mit der inzwischen alleine agierenden Agentin Skye verbündet. Später kehrt er aus einer dunklen, magischen Dimension zurück und kämpft an der Seite von „S.H.I.E.L.D.“. Die Winterpause der Staffel wiederum wurde von der sechsteiligen Web-Serie Slingshot ausgefüllt, in der es um den superschnellen Inhuman Elena „Yo-Yo“ Rodriguez geht, die im Jahr zuvor zu den Agenten stieß. Elena gehört zu den Superhelden, die sich nach Avengers: Age Of Ultron und Captain America: Civil War vertraglich verpflichtet haben, ihre Kräfte nicht mehr zu nutzen. Aber – mal unter uns – wenn sie das tun würde, gäbe es doch diese Serie nicht, oder?

Trailer: Marvel's INHUMANS

Über die fünfte Season der Agents Of S.H.I.E.L.D. weiß man bisher nur wenig. Vermutlich ist der auf den Januar 2018 nach hinten gelegte Starttermin ein Hinweis auf weniger Episoden und vielleicht sogar die Einstellung der Serie. Dazu kommt, dass der für 2019 geplante Inhumans-Kinofilm um volle zwei Jahre vorgezogen und in eine achtteilige Serie verwandelt wurde. Im September 2017 werden die ersten beiden Episoden der Serie für zwei Wochen in allen IMAX-Kinos der Welt zu sehen sein. Hier lernen wir die ursprüngliche Königsfamilie der Inhumans kennen, den Herrscher Black Bolt, der stumm bleiben muss, weil seine Stimme die Umgebung verwüstet, seinen wahnsinnigen Bruder Maximus, seine Frau Königin Medusa und einen ganz Schwung voller Typen mit merkwürdigen Superkräften, inklusive der Bulldogge Lockjaw, die teleportieren kann. Der Trailer sieht etwas billig aus.

Übersicht: Marvel-Serien und wo sie zu finden sind


Bisher (stand Sommer 2017) auf DVD/Blu ray erschienen:

Agents Of S.H.I.E.L.D., Season 1 mit 22 Episoden

Agents Of S.H.I.E.L.D., Season 2 mit 22 Episoden

Agent Carter – Die komplette Serie mit 18 Episoden

Daredevil, Season 1 mit 13 Episoden

Daredevil, Season 2 mit 13 Episoden

Jessica Jones, Season 1 mit 13 Episoden

 

Bisher auf Streaming-Plattformen zu sehen:

Luke Cage, Season 1 mit 13 Episoden (Netflix)

Iron Fist, Season 1 mit 13 Episoden (Netflix)

Defenders, Season 1 mit 8 Episoden (Netflix)

Legion, Season 1 mit 8 Episoden (Amazon)

 

Bisher im Netz abrufbar:

WHIH World News, zwei Staffeln mit jeweils 5 Episoden

Slingshot, eine Staffel mit 6 Episoden

Share:   Facebook