Sternstunden: Captain Marvel-Comics für Einsteiger

© Marvel / Panini

COMIC

Sternstunden: Captain Marvel-Comics für Einsteiger


Marvels feministische Ikone Captain Marvel hebt gerade in ihrem ersten Kinofilm ab. Wir verraten, mit welchen Comics man am besten in ihren Kosmos einsteigt.

Die Captain Marvel-Anthologie

Carol Danvers’ Weg begann 1968 als NASA-Sicherheitschefin und als Nebenfigur in der Captain Marvel-Serie des außerirdischen Kree-Champions Mar-Vell. Erst 1977 startete Carol als eigene Superheldin Ms. Marvel und als feministische Ikone durch, während sie gar erst 2012 zur neuen Captain Marvel und ferner zum zeitgenössischen Publikumsliebling wurde, was letztlich die aktuelle Verfilmung mit Brie Larson ermöglichte. Was für Stationen Carol unterwegs noch einlegte und welche Heldenidentitäten sie nutzte, klären die Comic-Meilensteine von Roy Thomas, Gerry Conway, Brian Reed, Kelly Sue DeConnick und anderen in der großen, exklusiv für den deutschen Markt kompilierten und mit Hintergrundartikeln bestückten Captain Marvel Anthologie. Im Fall dieses Bandes und dieser Heldin geht es wirklich um die Evolution einer Marvel-Figur, die sich aus der dritten Reihe in den Vordergrund kämpfte, wo sie seither als fiktive Wortführerin und sogar als reales Vorbild steht.

Sie fürchtet weder Tod noch Teufel

Nach dem 2005er Crossover-Event House of M trugen die Autoren Brian Michael Bendis und Brian Reed erheblich dazu bei, Carol Danvers als Ms. Marvel zu reaktivieren und zum neuzeitlichen Fanfavoriten zu machen. Doch unter Autorin Kelly Sue DeConnick, die 2012 Carols Soloabenteuer übernahm, stieg der Stern der Heroine höher denn je. DeConnick, die als Soldatenkind u. a. in Deutschland aufwuchs und hier ihre ersten Comics las, ließ Carol zunächst einmal endlich ihr Schicksal als Captain Marvel akzeptieren, wobei ihr neues Kostüm sowohl ihr Kree-Erbe als auch ihre militärische Vergangenheit reflektierte. Darüber hinaus zeigten DeConnick, Dexter Soy, Emma Rios und andere Carol so taff, starrköpfig und mutig wie nie zuvor. Die Sammelbände Captain Marvel: Sie fürchtet weder Tod noch Teufel 1 & 2 enthalten DeConnicks komplette erste Serie. Darin warten u. a. eine Zeitreise zu den Schlachtfeldern der Vergangenheit und ein Crossover mit den Avengers, in dem Carol einem ihrer ältesten Feinde gegenübertreten muss. Starkes Material, das zurecht den Hype um die Figur initiierte.

Captain Marvel - Anthologie Zwischen den Sternen von Kelly Sue Deconnick und Filipe Andrade bei Amazon bestellen
Captain Marvel - Sie fürchtet weder Tod noch Teufel bei Amazon bestellen
Captain Marvel - Sie fürchtet weder Tod noch Teufel Band 2 bei Amazon bestellen

Eine neue Hoffnung

In ihrer zweiten Captain Marvel-Serie, die auf Deutsch komplett in einem 340 Seiten fetten Megaband enthalten ist, schickte Kelly Sue DeConnick »ihre« Signaturheldin ins All. Carol sehnte sich immer nach Abenteuern zwischen den Sternen, was z. B. schon der berühmte Autor Chris Claremont zwanzig Jahre zuvor in ihrem Charakter verankerte – und Abenteuer im Weltraum erlebt sie in den fünfzehn Kapiteln des Bandes Captain Marvel: Eine neue Hoffnung mehr als genug. Carol, unterstützt von ihrer Katze Chewie und z. B. dem Guardian of the Galaxy Rocket Raccoon sowie War Machine Jim Rhodes, kämpft im All gegen Weltraumpiraten und beschützt Alien-Flüchtlinge. Die schön anzuschauenden Zeichnungen besorgte primär der Spanier David Lopez, aufgewertet durch die gewohnt tollen Farben von Lee Loughridge. Wohlfühl-Marvel-Science-Fiction mit einer bittersüßen, harten Landung für die Superheldin.

Civil War II

Carols kontinuierlicher Aufstieg im Marvel-Universum und in der Gunst der Marvel-Fans gipfelte 2016 im Mega-Crossover Civil War II um den zweiten verhängnisvollen Superheldenbürgerkrieg. Die Marvel-Recken überwerfen sich angesichts der Frage, ob man aufgrund von unsicherer Prophezeiungen eines Inhuman den vorhergezeichneten Lauf der Dinge verändern sollte. Iron Man Tony Stark ist dagegen, Carol dafür. Zu Beginn des Civil War II-Events, dessen Hauptserie Brian Michael Bendis, Blockbuster-Künstler David Marquez und andere wuchtig in Szene setzten, darf Carol den Titanen Thanos verprügeln, später treffen sich die Wortführer Captain Marvel und Iron Man samt ihrer Unterstützter auf dem Schlachtfeld, und schließlich kommt es zu einem folgenschweren Duell zwischen Carol und Tony. Man könnte von Captain Marvels Zenit innerhalb der Hierarchie und Historie des Marvel-Kosmos sprechen.

Captain Marvel - Eine neue Hoffnung bei Amazon bestellen
Captain Marvel - Wächterin der Erde bei Amazon bestellen
Captain Marvel - Infinity von Jonathan Hickman und Jim Cheung bei Amazon bestellen

Die ganze Geschichte

Pünktlich zum Captain Marvel-Film enthüllen Autorin Margaret Stohl, Zeichner Carlos Pacheco und die Flashback-Zeichnerinnen Marguerite Sauvage und Erica D’Urso neue Details über die Herkunft, Familie und Origin von Caron. Stohl hatte vor dem hübschen Einzelband Captain Marvel: Die ganze Geschichte für Marvel bereits mehrere Comic-Storys über die mächtige Heldin verfasst, zudem kennt man die Amerikanerin für ihre international erfolgreiche, verfilmte Fantasy-Romanserie Sixteen Moons und für ihr Mitwirken an Videogames wie Zork, Command & Conquer und Destiny. Der Spanier Pacheco illustrierte Superman, Avengers: Age of Ultron und das sogar in The Big Bang Theory erwähnte Arrowsmith. Ausreichend Starpower für Marvels derzeit angesagteste Heldin mit den Kree-Genen und eine Neubetrachtung ihrer Familienlegende und Ursprünge.

Weitere Tipps im Schnelldurchlauf

Im epischen Infinity-Crossover von Jonathan Hickman, Leinil Francis Yu, Jerome Opena und anderen gehört Carol zu den Avengers, die im All als Teil einer galaktischen Armada einem gefährlichen außerirdischen Feind entgegentreten. +++ Die Spider-Woman-Serie von Autor Dennis Hopeless kann man nicht oft genug lobend erwähnen. Im Band Beste Feindinnen, einem Musterbeispiel für die Qualität der grandiosen Serie, kommt es während des zweiten Civil War zur Konfrontation zwischen Carol und Spinnenfrau Jessica Drew, eigentlich Captain Marvels bester Freundin. +++ Nach Civil War II stellte der Band Wächterin der Erde den Auftakt einer einsteigerfreundlichen Captain Marvel-Serie dar, in der die Titelheldin zur Chefin der Weltraumbehörde Alpha Flight avancierte. Geschrieben wurden die Storys von den Autorinnen Michele Fazekas und Tara Butters, die zuvor die Fernsehserien Marvel’s Agent Carter und Reaper – Ein teuflischer Job mit kreativem Input versahen. +++ Im Januar 2019 startete in Deutschland die neue monatliche Avengers-Heftserie von Jason Aaron, Ed McGuinness und Paco Medina, in der Captain Marvel neben Captain America, Iron Man, Thor, Black Panther, Ghost Rider, She-Hulk und Dr. Strange zum Personal gehört. Im ersten filmreifen Storybogen bekommen es die Helden mit dem ruchlosen Loki und einer Invasion schier unaufhaltsamer Weltraumgötter zu tun.

Share:   Facebook