Zauberhafte Küche - von Aladin bis Zelda: Radagasts Salat

NERD-WISSEN

Magische Kochrezepte: Radagasts Salat (Zauberhafte Küche, Teil 1/5)


TOR Team
16.11.2018

Es ist kalt draußen und uns auf einmal so herd-heimelig zumute. Wie passend, dass der Zauberfeder Verlag ein neues phantastisches Kochbuch herausgebracht hat, dieses Mal mit Rezepten aus magischen Romanen, Filmen und sogar Games. Wir stellen in den nächsten Wochen fünf Rezepte aus dem Kochbuch "Zauberhafte Küche … von Aladin bis Zelda" vor. Und starten in Mittelerde mit dem Radagasts Salat.

Rezept "Radagast Salat" aus "Der Herr der Ringe"

Radagast der Braune ist ein Zauberer, der in den Ausläufern des Düsterwalds lebt. Man nennt ihn auch Aiwendil, was „Vogelfreund“ bedeutet. Er zieht die Gesellschaft von Tieren und Pflanzen denen von Menschen vor. Im Film Der Hobbit ist es Radagast, der Gandalf vor der Rückkehr einer bösen Präsenz in der Festung von Dol Guldur warnt.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 rohe Rote Beten
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 250 g Champignons
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz und Pfeffer
Zauberhafte Küche - von Aladin bis Zelda: Radagasts Salat

Zubereitung

Vorbereitung: 10 Minuten // Zubereitung: 45 Minuten

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Die Rote Bete abspülen und in Backpapier wickeln. In den Ofen oder in die Asche eines kräftigen Feuers legen und garen, bis man sie leicht mit einem Messer einschneiden kann (etwa 45 Minuten).

Die Brunnenkresse in einem klaren Fluss abspülen und trocken tupfen.

Überprüft dann, ob Eure Pilze auch wirklich alle essbar sind, und säubert sie mit einem feuchten Tuch. Schneidet sie in sehr dünne Scheiben und bratet sie bei starker Hitze ein paar Minuten in einer Pfanne, bis sie zu bräunen beginnen.

Knackt die Walnüsse und holt die Kerne heraus.

Aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette zubereiten.

Die Rote Bete schälen und in Stücke schneiden. In einer großen Schüssel die Rote Bete, die abgekühlten Pilze, die Brunnenkresse und die Walnüsse mischen und direkt vor dem Servieren das Dressing darübergeben.

Über das Buch "Zauberhafte Küche … von Aladin bis Zelda":

Mit diesem phantastischen Kochbuch zollt Aurélia Beaupommier allen Magiern, Feen, Elfen, Hexen und anderen Zauberwesen Tribut. Es birgt Zubereitungsanleitungen für einfache und außergewöhnliche Gerichte, süße Leckereien und Zaubertränke, inspiriert unter anderem von:

  • Die Chroniken von Narnia (Lokum der Weißen Hexe)
  • Dungeons & Dragons (Lammkeule aus dem Gasthaus zum Roten Drachen)
  • Harry Potter (Butterbier)
  • Die Schöne und das Biest (Koteletts à la Biest)
  • Der Zauberer von Oz (Vogelscheuchenbrot) Zelda 

 

Ihr da draußen, die Radagasts Salat nach unserer Anleitung zubereitet: Bitte postet doch ein Foto auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/TOR.ONLINE.DE/ damit wir das Ergebnis beneiden können!

Share:   Facebook