FISCHER Tor Programm Frühjahr 2019: Das sind unsere neuen Fantasy- und Science-Fiction-Bücher

FISCHER TOR

Das sind unsere neuen Fantasy- und Science-Fiction-Bücher für Frühjahr/Sommer 2019


Vampirkriege, der ultimative Perry Rhodan, ein Eurovision Song Contest im Weltall und eine preisgekrönte Abenteuer-Reihe: So spannend wird unser Fantasy- und Science-Fiction-Frühjahrsprogramm 2019!

"Perry Rhodan - Das größte Abenteuer" von Andreas Eschbach
"Mortal Engines - Der grüne Sturm" von Philip Reeve
"V-Wars - Die Vampirkriege" von Jonathan Maberry

Andreas Eschbach: Perry Rhodan - Das größte Abenteuer (27. Februar 2019)

Andreas Eschbach erzählt, wie Perry Rhodan zu der legendären Gestalt wurde, die die Menschheit zu den Sternen führt.

  • Darum geht es im Buch: Cape Kennedy, 1971. Nach dem katastrophalen Scheitern der Apollo-Missionen unternehmen die Amerikaner einen letzten verzweifelten Versuch, das Rennen zum Mond zu gewinnen. Der Name des Raumschiffs: Stardust. Der Name des Kommandanten: Perry Rhodan. Mit diesem bahnbrechenden Ereignis startete die Science-Fiction-Serie Perry Rhodan. Und wurde zur erfolgreichsten Fortsetzungsgeschichte der Welt. Doch erst jetzt erfahren wir, wie alles wirklich begann: Perry Rhodans Jugend, seine politischen Eskapaden, seine Abenteuer als Testpilot und die geheime Geschichte der bemannten Weltraumfahrt.

Philip Reeve: Mortal Engines - Der grüne Sturm (27. Februar 2019)

»Mortal Engines – Der Grüne Sturm« ist der dritte Band in Philip Reeves monumentaler Fantasysaga voller Luftschiffe und Piraten, Kopfgeldjäger und fahrender Städte.

  • Darum geht es im Buch: Die Motoren von Anchorage stehen schon seit langem still, und Wren wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre Heimat zu verlassen und endlich einmal ein Abenteuer zu erleben. Die Geschichten ihrer Eltern Tom und Hester kennt sie auswendig – und wartet dort draußen nicht eine Welt voller Wunder und Gefahren darauf, von ihr entdeckt zu werden? Als ein mysteriöser U-Boot-Pirat auftaucht und verspricht, sie mitzunehmen, zögert sie deshalb nicht lang …

Jonathan Maberry: V-Wars - Die Vampirkriege (27. Februar 2019)

»Maberry wirft alles, was wir über Vampire zu wissen glauben, über den Haufen. Sie sind keine untoten Monster. Sie sind wie wir.« (Tim Schlattmann, Autor von »Dexter«)

  • Darum geht es im Buch: Als der drittklassige Hollywoodschauspieler Michael Fayne neben der brutal verstümmelten Leiche eines One-Night-Stands aufwacht, weiß er zwei Dinge noch nicht. Erstens: Die junge Frau wird nicht sein einziges Opfer bleiben. Und zweitens: Er ist Patient Zero und Träger eines Virus, der aus Menschen Vampire macht.
"Die Krone der Sterne - Maschinengötter" von Kai Meyer
"Die Töchter von Ilian" von Jenny-Mai Nuyen
"Unter uns die Nacht" von Becky Chambers

Kai Meyer: Die Krone der Sterne - Maschinengötter (27. Februar 2019)

Der dritte Band der magischen Space Opera aus der Feder von Bestsellerautor Kai Meyer!

  • Darum geht es im Buch: Die Galaxis steht in Flammen. Die Maschinengötter sind erwacht und stürzen das Sternenreich in einen kosmischen Krieg. Inmitten der Wirren kämpft Iniza Talantis um die Sicherheit ihrer Familie. An Bord der Nachtwärts jagen sie durchs All, verfolgt von den Schergen des Hexenordens. Denn Inizas Tochter Tanys gilt den Hexen als Schlüssel zum Sieg.

Jenny-Mai Nuyen: Die Töchter von Ilian (13. März 2019)

Jenny-Mai Nuyen, die Autorin von »Nijura – das Erbe der Elfenkrone« und »Das Drachentor« veröffentlicht endlich neuen epischen High-Fantasy-Roman.

  • Darum geht es im Buch: Die junge Walgreta wünscht sich nichts sehnlicher, als von den Weisen Frauen aufgenommen zu werden, die in den tiefen Wäldern die magischen Mysterien wahren. Doch das Schicksal führt sie auf andere Pfade: Bei Feierlichkeiten in der Zwergenstadt Horuns Bauch verliebt sie sich in den elfischen Wandererzähler Fayanú.

Becky Chambers: Unter uns die Nacht (27. März 2019)

Becky Chambers' dritter Roman aus dem beliebten Wayfarer-Universum.

  • Darum geht es im Buch: Auf der Asteria, einem Siedlerschiff der exodanischen Flotte, ist für jeden gesorgt: Alle haben eine Wohnung, alle haben zu essen, alle haben einen Job – und leisten noch im Tod einen wertvollen Beitrag zur Gemeinschaft. Lichtjahre entfernt von der zerstörten Erde haben sich die Menschen ein wohldurchdachtes, selbstgenügsames Leben im Weltraum eingerichtet.
"Space Opera – Der metagalaktische Grand Prix" von Catherynne M. Valente
"Mortal Engines - Die verlorene Stadt" von Philip Reeve
"Klingentänzer – Das zweite Buch des Ahnen" von Mark Lawrence

Catherynne M. Valente: Space Opera - Der metagalaktische Grand Prix (24. April 2019)

„Space Opera hat das Herz von Douglas Adams und die Seele von David Bowie. Ich liebe das Buch und es hat mich glücklich gemacht.“ Chuck Wendig

  • Darum geht es im Buch: Der Eurovision Song Contest im Weltall: Vor knapp hundert Jahren hat sich die Galaxis entzweit – ein Krieg löschte beinahe sämtliches Leben aus. In der Folge erfand man eine gemeinschaftsbildende Tradition: den metagalaktischen Grand Prix, in dem alle Zivilisationen friedlich gegeneinander antreten. Das Problem ist nur: Auf dem letzten Platz wartet die völlige Vernichtung – und die Aliens haben ganz eigene Vorstellungen davon, wer für die Erde antreten soll …

Philip Reeve: Mortal Engines - Die verlorene Stadt (23. Mai 2019)

"Mortal Engines – Die verlorene Stadt" ist der furiose Abschlussband der großen Fantasy-Saga.

  • Darum geht es im Buch: Ein neues Zeitalter des Friedens und des Wohlstands ist zum Greifen nah. General Naga ist fest entschlossen, den Krieg gegen die fahrenden Städte zu beenden und die Welt zur Ruhe kommen zu lassen. Doch als auf seine Frau ein Attentat verübt wird, flammt der alte Hass wieder auf …

Mark Lawrence: Klingentänzer - Das zweite Buch des Ahnen (26.Juni 2019)

"Klingentänzer" ist Band 2 der der actionreichen, düsteren Fantasy-Trilogie mit kämpferischen Frauen von mark Lawrence.

  • Darum geht es im Buch: Als Novizin der Mystischen Klasse wird Nona in die tieferen Geheimnisse des Universums eingeweiht. Allerdings gelten im Konvent zur süßen Gnade harsche Regeln, und als dann auch noch die Inquisition den Arm nach dem Kloster ausstreckt, muss Nona fliehen. Ihr auf den Fersen ist nicht nur eine ehrgeizige Assassine, sondern auch der ebenso einflussreiche wie rachsüchtige Thuran Tacsis.
Share:   Facebook