Die Weisheit der Nerds

FISCHER TOR

Die Weisheit der Nerds: Eine digitale Geektum-Bibel von Stephen H Segal


Manche suchen die Antwort auf die großen Fragen der Menschheit in philosophischen Schriften oder in der Religion. Wir Nerds und Geeks jedoch wissen: Popkultur tut's auch.

Denn: Die einzig brauchbaren Antworten auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest gibt es im schier unerschöpflichen Kanon der medialen Fantasy-, Science-Fiction- und Geek-Kultur.

Seit Ende der 70er Jahre hilft ein wachsender Fundus an Comics, Kinofilmen, Serien, Büchern und Computerspielen dabei, uns Geeks und Nerds erfolgreich durch Kindergarten, Schule, Ausbildung und Universität zu schleusen und die großen Konfliktfallen des täglichen Lebens – Beziehungswirrwarr, Streit mit der besten Freundin, Verlustängste und Selbstzweifel – zu meistern.

Fest verankert im Berufsleben und selbst nun die Oberhäupter von Klein- und Großfamilien, DAX-Konzernen und Ich-AGs, wollen wir jetzt unsere Weisheit an die nächste Generation (oder im Zweifel an den Nächstbesten, der neben uns steht) weitergeben.

Dies geschieht vor allem durch das Vortragen und unbeirrte Wiederholen der einprägsamsten Redewendungen und Sprüche aus unseren Lieblingsepisoden, Lieblingsbüchern, Lieblingscomics, Lieblingsgames, Lieblingsfilmen, Lieblings-(bitte ergänzen) …

Zum Beispiel wären das:

  • „Auftragen ... polieren“
  • „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.“
  • „Wenn dich irgendjemand fragt, ob du ein Gott bist, dann sagst du: JA!“
  • „Aus großer Kraft folgt große Verantwortung.“
  • „Das Spice muss fließen.“

Das sind nur ein paar Zitate, die direkt unser Lebensgefühl im 21. Jahrhundert treffen.

Karate Kid, Monty Python. Star Wars. Albert Einstein. Alice im Wunderland. Stan Lee. Ghostbusters. Aus diesen Quellen hat Autor Stephen H. Segal die tiefgründigsten und reinsten Gedanken zusammengetragen und in eine Geek-Bibel gegossen: Die Weisheit der Nerds.

Stephen H. Segal selbst sagt im Vorwort seines Buches: „Als Kind hatte ich Star Trek geschaut, Tolkien gelesen, Computerprogramme geschrieben und TARDIS-Modelle gebaut – und das mit quasireligiöser Inbrunst. Science-Fiction war meine Religion gewesen.“

Sein Leitfaden „Die Weisheit der Nerds“ basiert auf dem umfangreichen Wissen des Geektums, diesem seltsamen Mix aus Popkultur und hoher Kunst, aus Blockbuster-Filmen, esoterischen Romanen und T-Shirts mit Kult-Zitaten, und ist jetzt bei FISCHER Tor als E-Book erhältlich.

 

>> Interview mit Stephen H. Segal in auf WIRED.COM.

>> TOR ONLINE Kolumne von Stephen H. Segal "Die Weisheit der Nerds

Share:   Facebook