Kira Jane Buxton - Hollow Kingdom – Das Jahr der Krähe

FISCHER TOR

Hollow Kingdom – Das Jahr der Krähe (Kira Jane Buxton)


TOR Team
28.10.2019

Ein äußerst unterhaltsamer Weltuntergang, aus der Sicht einer Krähe: Kira Jane Buxtons "Hollow Kingdom".

Darum geht's in »Hollow Kingdom – Das Jahr der Krähe«:

Als Big Jim ein Auge aus dem Kopf springt und er aufhört, mit seinem Bloodhound Dennis spazieren zu gehen, ahnt die zahme Krähe S. T., dass irgendetwas nicht stimmt. Aber es kommt noch schlimmer: Ganz Seattle verwandelt sich binnen Kurzem in ein Trümmerfeld, Nachbarn wechseln in den Berserkermodus und bringen sich gegenseitig um, und sogar das Fernsehprogramm fällt aus. S. T. und Dennis beschließen, nach dem Ursprung der Katastrophe zu suchen, und begeben sich auf eine Odyssee durch die zerstörte Stadt …

Über die Autorin

Kira Jane Buxton

© Laura Zimmerman

Kira Jane Buxton ist Journalistin und Autorin. Ihre Geschichten und Artikel sind in der New York Times, im New Yorker und in Sweeney’s erschienen. Zusammen mit drei Katzen, zwei Krähen und einem Mann lebt sie in Seattle, USA.

Share:   Facebook