Bernhard Hennen: Die Chroniken von Azuhr - Die Weiße Königin

FISCHER TOR

Bernhard Hennen: Die Chroniken von Azuhr - Die Weiße Königin


TOR Team
17.04.2018

Bernhard Hennen, Deutschlands Fantasy-Autor Nummer eins, setzt seine erfolgreiche Fantasy-Serie »Die Chroniken von Azuhr« fort.

 

Jetzt reinlesen

 

Darum geht es im Buch:

Auf der Insel Cilia eskaliert der Konflikt zwischen der Liga der Stadtstaaten und den Herzögen des Schwertwaldes. Die militärische Übermacht der Liga ist erdrückend, und die Hoffnung der Waldbewohner ruht auf einer alten Sage, dass in der Stunde der größten Not die Weiße Königin, die ehemalige Herrscherin des Waldes, zurückkehren wird. Doch wie groß muss die Not werden, bis sich dies erfüllt?

Milan Tormeno versucht, den Wirren des Krieges zu entgehen, denn in seinen Augen kämpft keine von beiden Seiten für eine gerechte Sache. Doch es droht eine weitere Gefahr: Überall auf der Insel erwachen Märengestalten zu neuem Leben. Erst allmählich begreift Milan, wie er dieser magischen Wesen Herr werden – und die Wirklichkeit verändern kann.

Über den Autor

Bernhard Hennen

© Stephan Sasse

 

Bernhard Hennen, 1966 in Krefeld geboren, ist Germanist, Archäologe und Historiker. Seine Romane »Die Elfen« erreichen erreichten Spitzenplätze auf deutschen und internationalen Bestsellerlisten.

Tauche ein in die magische Welt von Azuhr

Azuhr gleicht in fast allen Aspekten unserer irdischen Welt im späten Mittelalter. Fast tausend Jahre zuvor gab es ein magisches Zeitalter, das damals jegliche bestehende Ordnung zerstörte. Auf der Insel Cilia sowie im Imperium gehört der kleine Orden der Erzpriester zu den wenigen Bewahrern von Wissensfragmenten über diese längst vergangene Katastrophe.

Pressestimmen, Auszeichnungen und Preise


LITERATUR SPIEGEL Bestsellerliste
#16 im Oktober 2018

Phantastik-Bestenliste
#2 im November 2018
»›Die weiße Königin‹ […] ist natürlich wieder ein Fantasy-Spektakel, bei dem zahlreiche Charaktere auf der Strecke bleiben. Aber das Werk hat noch eine zusätzliche Ebene, die sich mit der Macht von Worten, insbesondere von Lügen, beschäftigt. Ein Thema, das heute so aktuell ist wie kaum jemals zuvor und das durch die speziellen Fähigkeiten eines Charakters auch besonders interessant wird. Das alles zusammen macht ›Die weiße Königin‹ zu einem Roman, den man als Liebhaber guter Phantastik unbedingt gelesen haben sollte.«

Share:   Facebook