Ein Blick ins Universum: Das James-Webb-Teleskop

© NASA, ESA, CSA, and STScI

NEWS

Ein Blick ins Universum: Das James-Webb-Teleskop


Außerdem in unseren News: Ein langer Teaser zu "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht", Christian Stöcker über den aktuellen Stand in Sachen Künstliche Intelligenz und eine traurige Meldung zu Herbert W. Franke.

#1 Das James-Webb-Teleskop liefert erste spektakuläre Bilder

10 Milliarden Dollar hat die Entwicklung des James-Webb-Weltraumteleskops – dem Nachfolger des Hubble – gekostet. Die Erwartungen waren also hoch, und die ersten Bilder sind so spektakulär, dass sie den Erwartungen wohl gerecht werden. In solcher Pracht und Schärfe haben wir das Universum noch nicht gesehen. Besonders schön ist die Aufnahme vom Carina Nebel geworden. Bei der ESA gibt es weitere Infos.

Carina Nebel

© NASA, ESA, CSA, and STScI

#2 Herbert W. Franke 1927 – 2022

Der österreichische Science-Fiction-Autor, Herausgeber, Wissenschaftler und Künstler Herbert W. Franke ist im Alter von 95 Jahren gestorben, wie seine Frau Susanne Päch-Franke auf Twitter bekanntgab. Der Physiker Franke, der in den 70er-Jahren zusammen mit Wolfgang Jeschke als Lektor im Heyne Verlag tätig war, gehört zu den einflussreichsten deutschsprachigen Science-Fiction-Autoren des letzten Jahrhunderts. Zuletzt erschien von ihm eine 31-bändige Werkausgabe bei p.machinery, von der allerdings noch nicht alle Bände veröffentlicht wurden.

#3 Der Herr der Ringe – Die Ringe der Macht: Langer Teaser

Und für alle, die es bisher vielleicht noch nicht mitbekommen haben, hier der lange Teaser-Trailer zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht vom letzten Donnerstag. Der verrät jetzt doch schon ein wenig über den Inhalt und sieht deutlich besser aus, als der erste Trailer. Tolkienist Marcel Aubron-Bülles hat auf seinem englischsprachigen Twitter-Kanal aufgedröselt, was da alles zu sehen ist.

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Teaser | Prime Video

#4 Christian Stöcker über den aktuellen Stand der künstlichen Intelligenz

In seiner aktuellen Kolumne auf Spiegel Online geht der Kognitionspsychologe Christian Stöcker, der sich seit Jahren mit dem  Thema beschäftigt und mit Das Experiment sind wir ein interessantes Buch darüber geschrieben hat, auf den aktuellen Stand in Sachen Maschinenlernen ein. Also dem, was weitläufig als künstliche Intelligenz verstanden wird. Unter anderem erklärt er, was es mit Dalle-2 auf sich hat, wo eine KI Bilder nach Anweisungen produziert; oder GPT-3, das Texte im Stil von Neil Gaiman und Terry Pratchett erzeugt.

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook