Night Sky: Erster Trailer zur SF-Serie

© Amazon Prime

NEWS

Night Sky: Erster Trailer zur Science-Fiction-Serie


Außerdem in unseren News: Berechtigte Kritk am Ehrengast des Worldcon 2023, ein Hörspiel zu "Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten" und Philosophy Tube über Transhumanismus.

#1 Night Sky: Science-Fiction-Serie mit Sissy Spacek und J. K. Simmons

Sissy Spacek und J. K. Simmons spielen in Night Sky ein älteres Paar, das ein Geheimnis im Keller des Gartenschuppens verbirgt. Ein Geheimnis, das sie auf eine wundervolle Abenteuerreise führt, aber auch die falschen Leute auf den Plan ruft und sie in Gefahr bringt. Der Trailer sieht richtig toll aus, die Besetzung ist topp, die Geschichte mal was anderes. Ich bin gespannt. Serienstart ist am 20. Mai auf Amazon Prime, insgesamt wird sie acht Folgen enthalten.

Night Sky - Official Trailer | Prime Video

#2 WorldCon 2023: Berechtigte Kritik am Ehrengast

Der WorldCon 2023 im chinesischen Chengdu steht unter keinen guten Stern. Kritik daran, dass der Con damit in einem Land stattfindet, in dem keine Meinungsfreiheit gewährleistet ist und kritische Stimmen schnell verhaftet werden könnten (von den Verbrechen gegen die Uiguren ganz zu schweigen), gab es schon, seit der Austragungsort gewählt wurde. Doch jetzt gibt es auch berechtigte Kritik am Ehrengast, denn das ist Sergei Lukianko, der schon seit Jahren kein Geheimnis aus seinem Hass auf die Ukraine macht und Putins und Russlands Angriffskrieg erst kürzlich mit der Unterzeichnung einer öffentlichen Erklärung unterstützt. Angesichts der russischen Kriegsverbrechen in Butscha und zahllosen anderen Orten in der Ukraine, sollte auch die Phantastikszene Haltung gegenüber all jenen zeigen, die diese Verbrechen relativieren oder gar unterstützen - und gegenüber jenen, die diesen Personen einen Plattform geben.

#3 Hörspiel: Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten

Wir hatten schon lange keine Hörspiele mehr in den News. Beim BR lief Ende März das einstündige Hörspiel Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten nach dem gleichnamigen Roman von Emma Braslavsky. Ein Science-Fiction-Krimi über eine autonome KI-Kommissarin, die in einem Suizidfall ermittelt. Kann hier online angehört oder runtergeladen werden.

# 4 Philosophy Tube über Transhumanismus

Transhumanismus ist eines der großen Themen der Science Fiction. Die Überwindung des menschlichen Körpers mittels technologischer Hilfsmittel. Ein Thema, das nicht nur bei Elon Musk, sondern auch im Silicon Valley und weltweit Aufschwung erhält. Der Youtube-Kanal Philosophy Tube hat sich in einem 45-minütigen Beitrag sehr kritisch damit auseinandergesetzt, der, wie Marina Weißband auf Twitter bemerkte, auch den Bogen zu Faschismus, Verschwörungsideologien und Alexander Dugin (dem Chef-Ideologen Putins) schlägt.

Transhumanism | Philosophy Tube

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook