Bild (c) Amazon Prime

NEWS

"Der Herr der Ringe"-Serie: Amazon zeigt eine (leider inhaltsarme) Landkarte aus Mittelerde


Außerdem in unseren Phantastik-News: Die Shortlist der British Science Fiction Association Awards, eine Ausstellung zu Comiczeichner-Legende Moebius und ein neuer Graphic Novel von George R. R. Martin. 

#1 Amazons Landkarte für "Der Herr der Ringe"-Serie

"Explore the Map!" ließ ein Post auf der offiziellen Amazon-Facebookseite zur baldigen "Der Herr der Ringe"-Serie auf Amazon Prime verheißungsvoll verlauten. Die Facebookseite ging erst vor wenigen Tagen online und sammelt seither schon tüchtig Fans ... und hämische Kommentare. Denn hinter dem Verweis auf die Mittelerde-Karte, welche regelmäßig als (einziger) Content gepostet wird, verbirgt sich nichts weiter als ein hoch aufgelöstes Bild nach Vorlage der Kartenillustration von J. R. R. Tolkien. Keine Mouseover-Effekte, keine Zusatztexte, keine Bewegtbildchen - nichts. Somit hat die interaktiv anmutende Karte leider absolut keinen nennenswerten Mehrwert. Noch nicht, so die Hoffnung. Wir warten gespannt, Amazon!

Hier geht's zur Mittelerde-Karte auf Amazon.

#2 Shortlist BSFA Awards 2018

Die British Science Fiction Association hat die Finalisten für die BSFA Awards (2018) bekanntgegeben. Die Preise werden auf der 70. Eastercon (19.-22.4.) in London verliehen. Wer gerne Science Fiction im englischsprachigen Original liest, könnte hier also durchaus auf ein paar Perlen stoßen. Auf der Shortlist für die besten Romane stehen zum Beispiel:

  • Dave Hutchinson: Europe at Dawn
  • Yoon Ha Lee: Revenant Gun
  • Emma Newman: Before Mars
  • Gareth L Powell: Embers of War
  • Tade Thompson: Rosewater

Bei den Kollegen von Tor.Com gibt es die gesamte Liste mit den Kandidaten.

#3 Ausstellung zum Sci-Fi-Comickünstler Moebius in Brühl

Ab 15.9.2019 zeigt das Max Ernst Museum in Brühl eine Ausstellung des französischen Science-Fiction-Comiczeichners Jean Giraud (besser bekannt als "Moebius"). Die Ausstellung widmet sich dem umfangreichen zeichnerischen Werk der Comiclegende Giraud und zeigt Notizbücher, Skizzen, kolorierte Zeichnungen, Comicpanels bis hin zu abstrakten Gemälden und Druckgrafiken.

Mehr Infos zur Ausstellung gibt es auf der Website des Max Ernst Museums.

#4 Graphic Novel "Starport" nach Skript von George R. R. Martin

Irgenwie scheint "Das Lied von Eis und Feuer"-Autor George R. R. Martin immer für eine News gut zu sein. Nur leider kommt diese nie aus der Ecke, die man sich seit langer (langer!) Zeit erhofft, von wegen neuer "Game of Thrones"-Band und so ... Jetzt also hat der Verlag Penguin Randomhouse einen neuen Graphic Novel für den 12.3.19 angekündigt, dessen Story aus der Feder von George R. R. Martin höchstpersönlich stammt. "Starport" heißt der Comic, illustriert hat die Geschichte HUGO-Award-Gewinnerin Raya Golden. Inhaltlich treffen sich in "Starport" laut Verlagsinfo "Law & Order" und "Men in Black". Wir sehen also Geheimagenten in dunkelgrauen Anzügen, die Jagd auf Außerirdische machen, vor unserem geistigen Auge. Vorlage für "Starport" war das Skript eines (bisher unverfilmten) Drehhbuchs für eine TV-Pilotfolge, das Martin bereits vor 25 Jahren verfasst hat.

Auf der Verlagsseite von Penguin Randomhouse gibt es mehr Infos.

#5 Reminder: Livestream-Lesung von »Perry Rhodan – Das größte Abenteuer« (20.2., 18-19 Uhr)

Und noch mal ein kleiner Reminder zur morgen stattfindenden "Perry Rhodan"-Livestream-Lesung auf Facebook: Von 18 bis 19 Uhr liest Uve Teschner aus "Perry Rhodan - Das größte Abenteuer". Andreas Eschbachs neuer Roman erzählt die Vorgeschichte des berühmten Weltraumhelden Perry Rhodan und erscheint am 27.2. bei FISCHER Tor. 

Hier geht es direkt zur Livestream-Link zur Lesung auf Facebook.

Share:   Facebook