Star Trek: Picard: Jean Luc und Riker am See

(c) CBS

NEWS

Viel Fanservice im neuen Trailer von "Star Trek: Picard"


Außerdem in unseren Fantasy- und Science-Fiction-News: Weitere Serien-News von der New York Comic Con, die Verfilmung von "Die Farben der Magie" und die Phantastik Bestenliste Oktober.

#1 Viele Trailer von der New York Comic Con (NYCC)

Am Wochenende fand die New York Comic Con statt und brachte viele neue Trailer mit sich. Da die Herbstsaison in Sachen Serien gerade angelaufen ist und in den nächsten Wochen einige neue Serien und Staffeln starten, sind einige Hochkaräter dabei.

Picard: Neuer Trailer mit weiteren alten Bekannten

Der neue Trailer zu Picard verrät etwas mehr über die Story, bzw. wie sie verlaufen könnte, und spart auch nicht an Fanservice, indem weiter alte Bekannte auftauchen. Serienstart bei Amazon Prime in Deutschland ist der 24. Januar 2020.

#2 Discovery ebenfalls mit neuem Trailer

Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, doch trotzdem hier die Warnung: Der Trailer spoilert natürlich das Ende von Staffel 2, in dem es für die Crew der Discovery eine tiefgreifende Veränderung gab. Und die mir als altem Discovery-Muffel ein wenig Hoffnung auf eine bessere Staffel macht. Ein genaues Startdatum gibt es noch nicht. Bei uns läuft die Serie auf Netflix, in den USA aber wie Picard auf CBS All Access. Da kann man vermuten, dass es erst nach der ersten Staffel von Picard weitergehen wird. Hier kann man den Trailer sehen. Auf Youtube gibt es ihn noch nicht. CBS verfolgt hier eine eher restriktive PR-Politik, bei der sie auch Geoblocking bei Trailern einsetzen.

#3 Lost in Space: Trailer zu Staffel 2

Die zweite Staffel von Lost in Space wird am 24. Dezember veröffentlicht. Das Remake der Serie aus den 1960ern richtet sich an die ganze Familie, und so kann man zur besinnlichen Zeit Abenteuer mit Will und den restlichen Robinsons im All und in wundervollen Welten erleben. Die erste Staffel stieß auf eher verhaltene Kritik, die Effekte waren gut, die Story etwas unausgegoren. Aber wenn man sich auf eine Familienserie einlassen kann, erwartet einen tolle Abenteuer-Science-Fiction.

#4 The Expanse: Trailer zur 4. Staffel

Und wer mal lieber was sehen will, das nicht auf Jahrzehnte alten Franchise-Themen basiert, ist bei The Expanse an der richtigen Stelle. Die erste Romanvorlage vom Autorenduo James S. A. Corey erschien erst 2011. Die ursprüngliche Syfy-Serie, die jetzt von Amazon Prime übernommen wurde, hat eine gute Entwicklung durchgemacht und wird in der 4. Staffel, die am 13. Dezember startet, in unbekannte Regionen vordringen. Meiner Meinung nach die aktuell beste und interessanteste Science-Fiction-Serie. Die Rede, die im Hintergrund des Teasers läuft, ist übrigens JFK’s Moon Speech.

#5 Drehbuchautor für V. E. Schwabs "Vier Farben der Magie" gefunden

Autor Derek Kolstad wird das Drehbuch für die Verfilmung von V. E. Schwabs A Darker Shade of Magic verfassen. Der Autor hat u.a. das Drehbuch zu "John Wick" mit Keanu Reeves geschrieben. Auf Deutsch ist die Reihe als Weltenwanderer erschienen, der erste Band heißt Vier Farben der Magie. Es handelt sich um eine in verschiedenen Versionen von London spielende Urban Fantasy.

#6 Phantastik Bestenliste Oktober 2019

Die Phantastik Bestenliste für den Oktober 2019 ist mit fünf Neueinsteigern am Start: Direkt auf Platz 2 neu dabei ist Maschinen wie ich von Ian McEwan, jenem britischen Autor, der kürzlich mit seinen Äußerungen zur Science Fiction für Aufregung sorgte; auf Platz 4 findet sich Horroraltmeister Stephen King wieder, mit seinem Roman Das Institut, über Kinder mit besonderen Fähigkeiten; auf Platz 5 steht Thomas Scott mit seiner Spukhausgeschichte Kill Creek; auf Platz 6 Seth Fried mit seinem SF-Roman Der Metropolist und auf Platz 10 der russische Schriftsteller Viktor Martinowitsch mit Mova, einer Groteske aus der nahen Zukunft.

Share:   Facebook