Black Mirror

© Netflix

NEWS

Black Mirror kehrt mit drei neuen Folgen zurück


Außerdem in unseren Fantasy- und Science-Fiction-News: die GewinnerInnen der Bram Stoker Awards 2019, das japanische Filmfestival Nippon Connection und Seanan McGuire darüber, dass Genre kein Gefängnis ist.

#1 Black Mirror: Trailer zur 5. Staffel

Am 5. Juni kehrt Black Mirror mit der 5. Staffel auf Netflix zurück. Dem Trailer zufolge werden es allerdings nur drei neue Folgen sein, was wohl dem Ende 2018 veröffentlichten interaktiven Film Bandersnatch geschuldet ist, der einiges an Ressourcen beansprucht hat. Falls es hier noch Leserinnen gibt, die nicht wissen, worum es bei Black Mirror geht: das ist eine britische Science-Fiction-Anthologieserie im Stil von Twilight Zone, deren Fokus auf aktuellen Technologien liegt, und der Frage, auf welch beunruhigende Weise sie sich und die Gesellschaft weiterentwickeln könnten. Bis auf die Folge San Junipero sind das meist sehr düstere, dystopische Szenarien. Jede Folge ist abgeschlossen und man kann überall einsteigen und sich querbeet durch die Serie schauen.

#2 Bram Stoker Awards 2019: die Gewinner

Letztes Wochenende wurden auf dem Stoker Con von der Horror Writers Association (HWA) die Gewinner der Bram Stoker Awards bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um den wohl wichtigsten englischsprachigen Preis für Horrorliteratur. Um unnötigen Wettbewerb zu vermeiden, verwendet man in den verschiedenen Kategorien nicht den Begriff "Best" sondern "Superior Achievement in", also "Herausragende Leistungen". Selbige erreichte in der Romankategorie Paul Tremblay mit The Cabin at the End of the World, der am 19. Juni als Das Haus am Ende der Welt auf Deutsch erscheinen wird. Unter den Debütromanen konnte sich The Rust Maidens von Gwendolyn Kiste durchsetzten. Bei den Kurzgeschichten Mutter von Jess Landry. Hier gibt es alle GewinnerInnen auf einen Blick.

#3 Japanisches Filmfestival in Frankfurt

Der DVD-Markt für asiatische und insbesondere japanische Filme (vor allem abseits des Animes) ist in den letzten zehn Jahren stark eingebrochen. Eine Lücke, die von Streamingportalen leider nur dürftig gefüllt wird. Eine der wenigen Gelegenheiten, zahlreiche japanische Filme konzentriert zu sehen, ist das 19. Filmfestival Nippon Connection in Frankfurt, das in diesem Jahr vom 28. Mai bis zum 2. Juni über 100 aktuelle Kurz- und Langfilme aus Japan zeigt. Darunter auch der ein oder andere phantastische Titel, von denen der interessanteste Mirai sein dürfte, der neue Film von Mamoru Hosada (Ame & Yuki - Die Wolfskinder, Das Mädchen, das durch die Zeit sprang).

Mirai: Trailer

#4 Seanan McGuire über Genreregeln und warum sie einen nicht einschränken sollten

Auf Locusmag.com gibt es einen kurzen Gastbeitrag von Seanan McGuire, in dem sie dafür plädiert, Genreregeln nicht ganz so eng zu sehen. "Genre is a tool and a gift, not a prison." Sehe ich auch so. Beschränkt man sich zu sehr auf vermeintliche Genreregeln, kommen auf Dauer Geschichten von der Stange raus, die sich irgendwie alle gleich lesen, ohne groß zu überraschen. Hat man sich als LeserIn zu sehr darauf eingelesen, fällt es schwer, mit Texten klarzukommen, die sich was trauen, die Regeln brechen und Originelles erschaffen. Man hat dann bestimmte Erwartungen, die nur allzu schnell enttäuscht werden, selbst, wenn man ein eigentlich gutes Buch vor sich hat, sich aber nicht auf Genre übergreifende Elemente einlassen möchte. Wagt man es, sich von den üblichen Lesegewohnheiten zu entfernen, kann sich einem eine ganz neue, riesiege und wunderbare Welt neuer Geschichten eröffnen.

#5 Star Trek Picard: Serie hat einen Namen und eine Heimat gefunden

Dass es eine neue Star-Trek-Serie mit Patrick Stewart in seiner ikonischen Rolle als Jean-Luc Picard geben wird, ist schon länger bekannt. Kürzlich haben die Dreharbeiten begonnen, und inzwischen hat die Serie auch einen Namen, und zwar den naheliegenden: Picard. In den USA wird die Serie auf dem Streamingportal CBS All Access laufen, bei uns in Deutschland auf Amazon Prime (nicht auf Netflix, wo Discovery zu sehen ist).

Star Trek Picard

© CBS All Access

Share:   Facebook