Mute

© Netflix

NEWS

News: "Die Zwerge" als Hörspiel, neue Podcasts-Tipps, erster Trailer zu "Mute"


Künftig werden wir euch in unseren Fantasy/Science-Fiction-News noch mehr über Neuigkeiten aus der deutschen Phantastikszene informieren. Heute gibt es ein paar frische Podcast- und Fanzine-Tipps.

"Die Zwerge" - jetzt als Hörspiel/inszenierte Lesung

Thomas Krappweis hat für Audible Markus Heitz' Völkerfantasyroman Die Zwerge hörtechnisch umgesetzt. Da Audible auf eine ungekürzte Fassung bestanden hat, ist daraus allerdings kein richtiges Hörspiel geworden, sondern mehr eine inszenierte Lesung, in der verschiedene Rollen mit verschiedenen Sprechern besetzt wurden, die insgesamt aber sehr erzählerlastig ist. Der erste Teil mit 11 Stunden Laufzeit ist jetzt erschienen, man kann sich dort auch eine siebenminütige Hörprobe anhören, die einen Eindruck von der Inszenierung vermittelt.

Aktuelle Podcasts zu "Star Trek Discovery" und "Babylon 5"

Noch vor wenigen Jahrzehnten traf sich das Fandom ausschließlich im realen Leben (meist auf Cons) und hielt Kontakt über Fanzines. Das hat sich mit dem Aufkommen des Internets gewandelt, zu Beginn des neuen Jahrtausends erlebten Foren einen großen Boom, der inzwischen aber deutlich abgeflaut ist. Soziale Netzwerke, Blogs und Podcasts haben diese Form des organisierten Fandoms ein wenig abgelöst.

Einen aktuell sehr interessanten Podcast bietet Robots und Dragons mit Planet Trek fm zu aktuellen Star Trek-Serie Discovery. In Zeiten von Binge-Watching ist es überaus erfrischend, mal wieder eine wöchentlich erscheinende Serie zu haben, über die sich trefflich diskutieren, streiten und spekulieren lässt. Und Anlass zur Diskussion bietet Discovery reichlich. Regelmäßige Gäste sind die Star Trek-Experten Mike Hillenbrandt und Christian Humberg.

Wer von den Twists und Volten, die Discovery schlägt, gebeutelt an die guten alten Zeiten zurückdenkt, als sich die Autoren von Science-Fiction-Serien noch mehr Mühe gaben, logische und stimmige Handlungsstränge zu entwerfen - auch um die Mängel in der CGI auszugleichen -, dem sei der aktuelle Podcast des Grauen Rats ans Herz gelegt. Hier plaudert der Babylon 5-Experte Thorsten Dewi (der in den 90ern für Pro Sieben gearbeitet und ein Babylon 5-Buch geschrieben hat) sehr launig aus dem Nähkästchen, wie das damals mit J. Michael Straczynski (Sense 8) und Co. war. Ist auch interessant in Bezug auf die Geschichte der Behind-The-Scenes-Bücher der 90er über Genreserien wie Babylon 5, Star Trek usw. aber auch was die phantastische Serienlandschaft und das Fandom dieses Jahrzehnts angeht.

"Mute" - Trailer

An Mute hat Regisseur Duncan Jones (Moon, Source Code) schon viele Jahre gearbeitet, bis mit Netflix endlich jemand das Projekt aufgegriffen hat und eine Realisierung ermöglichte. Dabei handelt es sich um einen Scienc-Fiction-Thriller über einen stummen Barmann (Alexander Skarsgård) im Berlin des Jahres 2052, das stark an die verregneten Neon-Häuserschluchten aus Blade Runner erinnert. Ob mit oder ohne eröffnetem Flughafen BER ist allerdings noch nicht bekannt. Hier der Trailer. Auf Netflix wird der Film ab dem 23. Februar verfügbar sein.

"Biom Alpha 3: Der Krieg" erschienen

Gerade ist der dritte Sammelband der deutschen Science-Fiction-Serie Biom Alpha erschienen. Wie die Serie Die neunte Expansion, die bei Wurdack erscheint, ist auch diese Serie aus einer Diskussion im Forum des SF-Netzwerks entstanden. Anders als bei Die neunte Expansion übernimmt aber nicht ein Autor ein Buch, sondern es schreiben gleich mehrere an einem Band mit. Die beteiligten Autoren an Band 3 Der Krieg sind Uwe Post, Uwe Hermann und Frederic Brake. Hier ein kurzer Buchteaser.

"!Time Machine" - die erste Ausgabe

So ganz ausgestorben sind die gedruckten Fanzines (also Phantastikmagazine von Fans für Fans) noch nicht, allerdings werden sie nicht mehr in irgendwelchen schummrigen Kellern mit Kopierern und Heftklammern erstellt. !Time Machine ist ein Nachfolger von den Fanzines !Alois und !Xaver, konzentriert sich auf Science-Fiction und erscheint in ziemlich professioneller Aufmachung im Wurdack Verlag. Herausgegeben wird es von Udo Klotz, Christian Hoffmann, Stefan Kuhn und Ralf Bodemann. Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis der gerade erschienenen ersten Ausgabe, unter anderem dabei Ein Spaziergang durch die Science Fiction Afrikas.

  • !Time Machine
Share:   Facebook