Star Wars: Die letzten Jedi

© Disney/Lucasfilm

NEWS

Neuer Trailer zu "Star Wars: Die letzten Jedi"


Dazu gibt es aus der Science-Fiction- und Fantasy-Welt noch Trailer zu "Justice League" und "Castle Rock" und die Frankfurter Buchmesse.

"Star Wars: Die letzten Jedi" - neuer Trailer

Bereits am Dienstag wurde der neue Trailer zum kommenden Star Wars: Die letzten Jedi veröffentlicht und stieß größtenteils auf ein positives Echo, auch wenn er mir persönlich nicht wirklich was Neues zu bieten hat, fielen die Reaktionen im Netz überwiegend positiv aus. Man darf gespannt sein, ob die Fortsetzung von Das Erwachen der Macht mehr liefern kann, als Retrofeeling und das Wiedersehen mit alten Helden. Mit den Figuren Rey und Finn ist das potential für eine interessante Zukunft im Star Wars-Universum zumindest gegeben. Ab dem 14. Dezember wissen wir mehr.

"Castle Rock" - Teaser

Ein erster Teaser zur Stephen-King-Serie Castle Rock ist da. Worum genau es darin geht, ist noch nicht ersichtlich, die Serie soll aber Elemente aus verschiedenen Werken Kings enthalten. Schaut man im Teaser genau hin, kann man einige alte Bekannte entdecken. Die Serie wird zunächst auf dem amerikanischen Streamingportal Hulu.com laufen. Über einen Deutschlandstart ist noch nichts bekannt.

"Justice League" - neuer Trailer

Der neue Trailer von Justice League trägt die Handschrift von Joss Whedon, der für den eigentlichen Regisseur Zack Snyder eingesprungen ist. Snyder musste die Arbeit aufgrund einer Familientragödie abbrechen, Whedon soll noch einige Veränderungen vorgenommen haben. Kinostart ist der 16. November 2017.

Veranstaltungstipp: Frankfurter Buchmesse

Zurzeit läuft in Frankfurt die Buchmesse, bis einschließlich Freitag nur für Fachbesucher, Samstag und Sonntag dann auch für das Publikum geöffnet. Gastland ist in diesem Jahr Frankreich, jene "Grand Nation", die in den letzten Jahren einen wahren Schub an aufregender Literatur erlebt hat. Rund 180 Bücher sollen im Rahmen der Buchmesse aus dem französischen Sprachraum übersetzt und neuaufgelegt worden sein. Was Phantastik angeht, habe ich da außerhalb der Bereiche Jugendbuch und Comic leider nur einen Titel entdecken können: Die Spähren von Pierre Bordarge, gerade bei Heyne erschienen (nicht zu verwechseln mit Die Sphären von Iain Banks, das auch bei Heyne erschien).

Der Heimatverlag von Tor Online, also Fischer Tor bzw. S. Fischer ist übrigens auch mit einem Stand auf der Messe vertreten, in Halle 3.1, E 21, Ludwig-Erhard-Anlage 1, hier eine Terminübersicht der Signierstunden. Kai Meyer signiert am Sonntag um 15.00 Uhr.

Share:   Facebook