Nieta - Kurzfilm von Nicolás P. Villarreals

© Nicolás P. Villarreals

NETZNEWS

Weinrote Schokolade und bunter Regen


... außerdem in unseren Netznews: "Jumpy", dem Game für alle, die es unbedingt schaffen wollen, Einblicke in Axel Schefflers Skizzenbücher und die beste Wonder Woman-Geschichte.

  • Regentage sind gar nicht so ungemütlich und grau wie man denkt. Zumindest nicht für das kleine Mädchen in Nicolás P. Villarreals Kurzfilm Nieta, denn für sie leuchten die Regentropfen in den schillerndsten Farben. Wieso? - Schaut es euch selbst an.

  • Die neue Schokolade "Ruby"
  • Geometrisch kinetischer Kuchen

    © Dinara Kasko

  • Aus Axel Schefflers Skizzenbuch

    © Axel Scheffler

  • Von wem wurde die beste Wonder Woman-Geschichte geschrieben? Die wunderbare Charlie Jane Anders behauptet, dass die beeindruckendste Episode aus der Feder von Leigh Bardugo (Das Lied der Krähen, Oktober 2017) stammt. Warum, erklärt sie hier.
  • Seit langer Zeit spielt die Science Fiction mit der Idee von Künstlichen Intelligenzen herum und entwickelt immer ausgefallenere Ideen, die in manchen Fällen sich auch zu einer großen Gefahr für die Menschheit entwickeln. Inzwischen ist aber auch die Wissenschaft ziemlich weit, was die Entwicklungen von KIs angeht. Inzwischen gibt es wohl einen Algorithmus, herausgefunden werden kann, ob man homo- oder heterosexuell ist.

  • Das ist echtes Durchhaltevermögen: Immer wieder scheitert Player 1 in diesem Kurzfilm an einer Stelle im niedlichen Jump'n'Run-Game "Jumpy". Doch plötzlich merkt sieht er, wie seine Spielfigur eine ganz besondere Erschlossenheit ergreift. Ready Player 1?

 


Die nächste Ausgabe von "Aus dem Netz gefischt" erwartet euch am nächsten Samstag genau hier.



Share:   Facebook