© Kathleena O'Connell / unsplash

NEWS

Neues zun "Ready Player One"-Film, Trailer "The Crossing", Hackerangriff auf Disneys Fluch der Karibik 5


Unsere Science-Fiction- und Fantasy-News sind da. Dieses Mal mit Neuigkeiten zur Ready Player One-Verfilmung, den ersten offiziellen Trailern zu The Crossing und Emoji - Der Film und einem Erpressungsversuch gegen Disney.

***

Neues von der RPO-Front

Wie bereits ausführlich berichtet, wird das Kultbuch Ready Player One von Ernest Cline vom Star-Regisseur Steven Spielberg verfilmt. Nach einiger Zeit der Funktstille plaudert T.J. Miller, der im Film die Rolle des prolligen i-Rok (im Buch I-r0k geschrieben) spielen wird, ein wenig über seine Rolle, die wohl um einiges größer ausfallen wird als im Buch: Als Wanna-Be Boba Fett macht er Wade Watts bei der Suche nach Hallidays Schatz ernsthaft Konkurrenz. Der eine oder andere Seitenhieb auf das Star-Wars-Nerdtum dürfte also nicht ausbleiben.

Hackerangriff auf Disney - Fluch der Karibik 5 gestohlen

Viele erwarten ihn schon: am 25. Mai, also in knapp einer Woche, wird der fünfte "Fluch der Karibik"-Film mit dem Titel "Salazars Rache" (engl.: Dead Men Tell No Lies) in die Kinos kommen. 

Captain Jack Sparrow wird darin erneut in einer brenzligen Lage zu sehen sein: Sein alter Erzfeind Salazar ist dem sogenannten "Teufels-Dreieck" entkommen und macht nun mit seiner Gefolgschaft Jagd auf die Piraten. Sparrows einzige Rettung besteht darin, den "Dreizack des Poseidon" zu finden, ein mächtiges Artefakt, das seinem Besitzer die völlige Kontrolle über das Meer verleiht ...

Auch Disney sieht sich nun in einer ungünstigen Lage: Hacker haben, wie Disney-Chef Bob Igner bestätigt, einen Film gestohlen und verlangen nun Lösegeld. Dass es sich dabei um den neusten Fluch der Karibik handelt, wurde zwar nicht direkt verifiziert, jedoch liegt das nahe. Denn die Hacker drohen damit, den Film noch vor Kinostart online zu stellen - angesichts der Vorfreude vieler Fans, die sich die Chance wohl nicht nehmen lassen würden, den Film so früh wie möglich (und obendrein noch kostenlos) anzusehen, wäre das durchaus ein Desaster für Disney. Trotzdem äußerte Igner, dass Disney den Forderungen keinesfalls nachkommen werde. Das FBI sei bereits eingeschaltet. Ebenfalls demnächst läuft Cars 3 an, sodass es sich theoretisch auch um diesen Film handeln könnte - allerdings ist das im Hinblick auf die Zielgruppe wohl weniger wahrscheinlich.

"The Crossing" - Trailer ist online

In der neuen Serie The Crossing tauchen plötzlich Kriegsflüchtlinge auf. Der Clou ist: Sie kommen ungefähr 150 Jahre aus der Zukunft. Und obendrein scheinen einige von ihnen übermenschliche Fähigkeiten zu haben ...

ABC, der amerikanische Sender, bei dem The Crossing laufen wird, hat einen Trailer zu der Serie onlinegestellt, bei der übrigens Steve Zahn (Knights of Badassdom, Gregs Tagebuch) die Hauptrolle spielt.

Traileralarm bei "Emoji"

Und die Trailer gehen weiter: Sony Pictures hat den Trailer zum neuen Animationsfilm Emoji veröffentlicht - oder besser: die Trailer. Denn es gibt unterschiedliche Fassungen für verschiedene Länder. So unterscheiden sich der englische und der deutsche deutlich voneinander.

In der Stadt Textopolis leben Emojis - die Emojis, die wir tagtäglich in unseren Messenger-Apps benutzen. Sie alle hoffen, als nächstes ausgewählt zu werden, und wissen genau, wann ihre Chance gekommen ist. Denn jeder von ihnen hat genau eine Mimik zu Verfügung. Nun ja, eigentlich sind es nur die meisten von ihnen. Denn Gene ist anders: Er kann jede nur erdenkliche Emotion zeigen. Um endlich "normal" zu sein, macht er sich mit seinen Freunden Hi-5 und Jailbreak auf die Suche durch verschiedene Apps, um einen Code zu finden, der ihn "heilen" kann. Doch schon bald geht es nicht mehr nur um sein persönliches Glück, denn Gene hat versehentlich das falsche Gesicht gemacht, und nun glaubt Alex, dem das Handy gehört, in dem die Emojis leben, dass sein Gerät repariert werden müsste. Und das bedeutet, dass alle Emojis gelöscht würden, sollten die Freunde nicht in der Lage sein, ihn umzustimmen ...

Der Streifen kommt am 03. August in die deutschen Kinos.

Englischsprachiger Trailer

Deutschsprachiger Trailer

Deutsche Scheibenwelt Convention

Morgen geht sie los: Vom 18.-21.05. findet die Deutsche Scheibenwelt Convention auf Burg Ludwigstein in Witzenhausen statt (und das ist kein Witz). In diesem Jahr stehen die Hexen und das Kreideland im Zentrum der Aufmerksamkeit, das Motto lautet: Hexenwerk & Feeglespuk. 

Bei dieser einzigartigen Convention, von Fans für Fans, punktet nicht nur die Location. Es gibt auch ein umfangreiches Workshop-, Event-, Lesungs- und Vortragsangebot. Dolchkampf, historische Kreistänze, Kostümwettbewerb ... All das und noch viel mehr kann man für angemessenes Geld bekommen. 


Die nächsten SFF News gibt es am Freitag, den 19. Mai!

Share:   Facebook