What We Do In The Shadows

© FX

NEWS

Vampirkomödie "What We Do In The Shadow" startet bald als Serie


Außerdem in unseren Fantasy- und Science-Fiction-News: neue Podcastfolgen von Kapitel Eins, Die Backlist und Geek's Guide to the Galaxy, Ausgabe 2 des Fanzines Time Machine! und Marlon James und Victor LaValle im Gespräch.

Trailer zur Serie "What We Do In The Shadows"

Der amerikanische Kabelsender FX hat eine Serie zur neuseeländischen Vampirkomödie What We Do In The Shadows (Zwei Zimmer, Küche, Sarg) produziert, die am 27. März auf dem Kanal anläuft. Der Sinn dieser Verwurstung erschließt sich mir aus dem Trailer noch nicht, halte ich doch den Film für eine der witzigsten Komödien der letzten Jahre. Wie der Trailer zeigt, hat man viele der guten Witze der Vorlage für die Serie teils 1:1 übernommen, nur ganz ohne den Charme von Taika Waititi und Jamie Clement, der viel ausgemacht hat. Aber möge sich jede ihr eigenes Bild im ersten langen Trailer machen.

Podcasts-Empfehlungen: Die Backlist, Kapitel Eins und A Geek's Guide to the Galaxy

In der neusten Ausgabe des Podcasts Kapitel Eins führen Jochen Gebauer und Falko Löffler ein hochinteressantes Gespräch über Tolkiens Der Hobbit, die unterschiedlichen Übersetzungen, was man alles hineininterpretieren kann und warum darin keine Frauen vorkommen. Tom Hillenbrand wirft in Die Backlist einen Blick auf Neil Geimans kleinen Klassiker Niemalsland. Und der Geek’s Guide to the Galaxy führt ein Interview mit Lisa Yaszek über die Rollen von Frauen in der Geschichte der Science Fiction. Kleiner Spoiler: Sie waren viel stärker vertreten (auch schon im Pulp-Zeitalter) als man heute gemeinhin annimmt.

"Time Machine!" #2 erschienen

Im Wurdack Verlag ist die zweite Ausgabe des Science-Fiction-Fanzines Time Machine! erschienen. Besonders interessant dürfte der Artikel Religion und Science Fiction - Eine Betrachtung zwischen SF-Literatur, verschiedenen Geisteswissenschaften und praktischem Menschenverstand von Hans Frey sein. Hier geht es zu einer ausführlicheren Inhaltsangabe.

  • Time Machine! #2

Marlon James und Victor LaValle im Gespräch

Für das Magazin Vulture hat Lila Shapiro ein Gespräch mit dem jamaikanischen Autor Marlon James (Black Leopard, Red Wolf) und dem afroamerikanischen Schriftsteller Victor LaValle (The Ballad of Black Tom) geführt. Launig unterhalten sich die beiden über Gewalt und Sex in ihren Werken, die Besonderheiten, als schwarzer Autor Phantastik zu schreiben und die kolonialen Einflüsse, die bis heute zu spüren sind.

Black Leopard, Red Wolf
The Ballad of Black Tom
Share:   Facebook