Chilling Adventures of Sabrina

© Netflix

NEWS

Chilling Adventures of Sabrina: Netflix plant Neuauflage mit Hexe Sabrina


Außerdem in unseren Fantasy- und Science-Fiction-News: "Feuriges Auge", die 200. Folge der drei Fragezeichen, ein Interview zum Thema: Warum Fantasy so erfolgreich ist, und ein Musikvideo von All Them Witches.

"Chilling Adventures of Sabrina" - erster Teaser

Sabrina ist eine Figur aus den in den USA seit Jahrzehnten sehr beliebten Archie-Comics. Die drehen sich vor allem um das heitere Leben der Highschool-Sportskanone Archie. 2017 hat man daraus mit Riverdale eine recht eigenwillige Serienadaption gemacht, mit düsterer Atmosphäre, einem Mord und Einblicken in zahlreiche Kleinstadtabgründe. Und genau an diese Art von Setting scheint auch Chilling Adventures of Sabrina anzuknüpfen, nur dass es hier um eine Hexe geht und übernatürliche Elemente eine Rolle spielen. Die Neuauflage scheint auch deutlich düsterer zu sein, als die Serienverfilmung Sabrina - Total Verhext, die von 1996 bis 2003 als lustige Familienserie in sieben Staffeln lief. Die neue Serie wird ab dem 26. Oktober passend zu Halloween verfügbar sein.

"Die drei Fragezeichen 200: Feuriges Auge" erschienen

Mit dem Jubiläumsdreiteiler Feuriges Auge von André Marx ist nicht nur Folge 200 der Drei Fragezeichen in Buchform erschienen, sondern auch eine Art Fortsetzung der Klassikerfolge Der Fluch des Rubins. In sämtlichen Folgen, in denen es spukte und scheinbar übernatürliche Elemente auftraten, wurden diese von den drei Detektiven als Schwindel entlarvt, sieht man mal von einer Art Bigfoot in Das Bergmonster und einem Seeungeheuer in Meuterei auf hoher See ab. Der Fluch des Rubins zeigte jedoch, dass das Übernatürliche auch auf ganz andere Weise funktionieren kann. Nämlich einfach, in dem alle daran glauben und sich an dessen Gesetzmäßigkeiten halten (ähnlich funktioniert auch unser Geldsystem). In diesem Fall geht es um den titelgebenden Fluch, der besagt, dass man den Rubin nur freiwillig von seinem aktuellen Besitzer entgegennehmen darf. Alle halten sich daran - auch die drei Fragezeichen stellen dies nicht infrage. Und so wird auch nach Abschluss der Folge offen gehalten, ob es den Fluch nun gibt, oder nicht. Man darf gespannt sein, wie André Marx das Thema in der Fortsetzung aufgreift.

  • Die drei Fragezeichen: Feuriges Auge

"Hobbits, Drachen und Vampire: Warum Fantasy so erfolgreich ist" - Interview

Bei MDR Kultur ist ein Interview mit der Literaturwissenschaftlerin Katrin Schumacher erschienen, zum Thema: Warum Fantasy so erfolgreich ist. Dabei geht es nicht nur um Elfen und Zwerge, sondern auch um die Anfänge der Phantastik in der Schauerromantik. Kenntnisreich erzählt Schumacher davon, wie phantastische Elemente immer stärker in unserer Literatur auftauchten und welche Einbrüche es in Deutschland durch die beiden Weltkriege gab.

All Them Witches - "Diamond"

Und wo wir schon bei Hexen sind, hier das neue Musikvideo von All Them Witches zu Diamond, das im Stil kunstvoller 70er-Jahre-Grusler daherkommt, mit expressiver Farbgebung à la Mario Bava, dichter Atmosphäre und surrealistischen Bildern, die perfekt zur entrückten Musik passen.

Share:   Facebook