Slaughterhouse Rulez

© Sony Pictures

NEWS

News: "Slaughterhouse Rulez"-Trailer und Cixin Liu in Deutschland


Außerdem in unseren Fantasy- und Science-Fiction-News: Tom Hillenbrandt in einem Podcast über die Zukunft und die urbanen Traumlandschaften von "Ghost in the Shell".

"Slaughterhouse Rulez" mit Simon Pegg und Nick Frost

Eine Horrorkomödie mit Simon Pegg und Nick Frost ... count me in. Im Film Slaughterhouse Rulez kehren die beiden zu einem blutigen Spaß gemeinsam auf die Leinwand zurück. Kult wurden sie 2004 durch die Zombiekomödie Shaun of the Dead, gefolgt von der Cop-Groteske Hot Fuzz und der Weltuntergangskomödie The World’s End, die zusammen die Blood-and-Ice-Cream-Trilogie bildeten, bei der jeweils Edgar Wright Regie führte. Das tut er bei Slaughterhouse Rulez nicht, trotzdem sieht der Trailer ganz spaßig aus. Kinostart in England ist der 31. Oktober, für Deutschland sind noch keine Daten bekannt.

"Slaughterhouse Rulez" - erster Trailer

Die urbanen Traumlandschaften von "Ghost in the Shell" im Guardian

Patrick Lum berichtet im Guardian von den urbanen Traumlandschaften, die Hiromasa Ogura als Vorbild für den Film Ghost in the Shell dienten. Anlass dazu ist eine Ausstellung über Architektur in Animes, die in Australien stattfindet (allerdings genau heute endet). Die Stadt in dem Cyberpunkklassiker von 1995 (der kürzlich ein Hollywoodremake mit Scarlett Johansen erhalten hat), ist ebenso Hauptfigur wie Motoko Kusanagi, und prägte das Genre in ästhetischer Hinsicht ähnlich wie Blade Runner.

Cixin Liu kommt nach Deutschland

Die drei Sonnen - über einen ungewöhnlichen Erstkontakt und die Kulturrevolution - vom chinesischen Science-Fiction-Autor Cixin Liu entwickelte sich zu einem weltweiten Bestseller - was für einen SF-Titel schon etwas Besonderes ist. Im Herbst kommt Liu für zwei Lesungen nach Deutschland. Am 15.10 liest er an der Kühne Logistics University in Hamburg, Beginn 20.00 Uhr. Und am 17.10. in Kooperation mit der Otherland Buchhandlung in der Berliner Heilig-Kreuz-Kirche ab 19.30. Beide Veranstaltungen kosten Eintritt.

Die drei Sonnen
Der dunkle Wald
Weltenzerstörer

Tom Hillenbrandt im Podcast über den Nutzen von Science Fiction und die Zukunft

Auf dem Podcast von e-tailment unterhält sich Moderator Olaf Kohlbrück eine Stunde lang mit AutorTom Hillenbrandt über Science Fiction, die Zukunft und welchen Nutzen wir aus dem Genre fürs reale Leben ziehen könnten. Mit seinem SF-Krimi Drohnenland, über ein technologisch überwachtes und autokratisches Europa, sorgte Hillenbrandt für Aufsehen und gewann 2015 den Kurd Lasswitz Preis. In diesem Jahr erschien mit Hologrammatica sein zweiter Genrebeitrag.

Share:   Facebook