Mars fotografiert vom Curiosity Rover

© NASA/JPL-Caltech/MSSS

NEWS

News: Faszination Mars und die Phantastik Bestenliste August


Außerdem in unseren Fantasy- und Science-Fiction-News: die Nominierungen für die Sidewise Awards 2017 und ein Artikel über den Boom von Phantastiknovellen im angloamerikanischen Raum.

Faszination Mars - Die New York Times über den roten Planeten

Dennis Overbye hat für die New York Times einen spannenden Artikel mit dem Titel Mars Is Frigid, Rusty and Haunted. We Can’t Stop Looking at It über die Faszination Mars geschrieben. Jenen erdnahen Planeten, der Freitag vor einer Woche im Rahmen der Mondfinsternis (Blutmond) unterhalb des Erdtrabanten leuchten hell am Firmament zu sehen war, groß wie selten zuvor, während der Mond im Erdschatten lag und rot schimmerte. Overbye geht nicht nur darauf ein, was uns so an dem, nach dem römischen Kriegsgott benannten, Planeten so fasziniert, sondern auch auf welche Weise er bisher erforscht wurde, wie der aktuelle Stand dieser Forschung ist und was in naher und ferner Zukunft noch folgen könnte.

Phantastik Bestenliste August 2018

Die Phantastik Bestenliste für den August ist da und auf den vorderen Plätzen gibt es erstaunlich wenig Neueinsteiger, erst ab Platz 6 tummeln sich vier neue Titel auf der Liste: Elea Brandt mit dem für das aktuelle Wetter passenden Titel Sand & Wind: Die Legende der Roten Wüste, Stephan M. Rother mit Die Königschroniken. Ein Reif von Bronze, Imogen Hermes Gowar, die mit Die letzte Reise der Meerjungfrau für Erfrischung sorgt und Mur Lafferty, mit dem Whodunit-Kammerspiel im Weltraum Das sechste Erwachen. Und wieder finden sich auf der Bestenliste Phantastikbücher abseits der Genreprogramme der großen Publikumsverlage, die ich zumindest nicht auf dem Schirm hatte, was die Liste weiterhin zu einer Fundgrube an phantastischen Schätzen macht.

Sand und Wind
Ein Reif aus Bronze
Die letzte Reise der Meerjungfrau

Die Nominierungen für die Sidewise Awards 2017

Die Nominierungen für die Sidewise Awards 2017 wurden bekanntgegeben. Seit 1995 zeichnet der Preis die beste Alternativweltgeschichte des Jahres aus. Also eine Erzählung, die in unserer Welt spielt, deren Geschichte aber an einem bestimmten Punkt einen anderen Verlauf genommen hat; z. B. dass das Hitler-Attentat vom 21. Juli gelang, oder die Nazis den 2. Weltkrieg nicht verloren, oder die Südstaaten den Amerikanischen Bürgerkrieg gewannen und die Sklaverei weiter existiert. Ausgzeichnet werden die beste Kurzgeschichte (Short Form) und das beste Buch (Long Form). Hier die nominierten Bücher (von denen Elan Mastais Die beste meiner Welten auf Deutsch erschienen ist):

  • The Berlin Project von Gregory Benford
  • A Time of Need von Brent Harris
  • All Our Wrong Todays von Elan Mastai
  • The Clash of Eagles Trilogy: Clash of Eagles, Eagle in Exile, Eagle and Empire von Alan Smale
  • Once There Was a Way von Bryce Zabel

Über den aktuellen Novellen-Boom in der englischsprachigen Phantastik

In den letzten zwanzig Jahren sind phantastische Bücher immer dicker geworden, vor allem in der Fantasy, wo alles viel epischer wirken muss, aber auch in der Science Fiction. Zum Teil einfach, weil inzwischen das Ziegelsteinformat der Trade Paperbacks (Klappenbroschur) dominiert, aber auch, weil viele Verlage ihre Autoren anhalten, immer dickere Bücher zu schreiben (Bernhard Hennen wurde z. B. anfangs "motiviert", bei seinen Elfen-Romanen nicht unter 700 Seiten zu rutschen) - unter anderem, weil die LeserInnen bzw. KäuferInnen das so erwarten.

Die Novelle, also der Kurzroman kommt auf dem deutschsprachigen Buchmarkt in der Phantastik kaum noch vor. Anders sieht es auf dem englischsprachigen aus, wo die Novelle dank Tor.com eine Renaissance erlebt. Jason Kehe berichtet auf Wired. com darüber, was sich in diesen vier Jahren getan hat, seit Tor sein Programm gestartet hat. Zumindest die Tor.com-Novelle Every Heart is a Doorway von Seanan McGuire wird auf Deutsch bei Fischer Tor erscheinen. Ansonsten scheint dieser kreative Boom an kurzen und originellen Geschichten abseits des Mainstreams wohl leider an uns vorbeigehen.

The Black Tides of Heaven
The Ballad of Black Tom
A Taste of Honey
Share:   Facebook