Hereditary

© A24

NEWS

News: Der Vincent Preis 2017, Tom Hillenbrands "Backlist" und ein verstörender Trailer zu "Hereditary"


Außerdem auf unserem Fantasy- und Science-Fiction-Radar: die neue Ausgabe der "phantastisch!"

Vincent Preis 2017 - die Preisträger

Am Samstag den 28. April 2018 wurde in Niederweimar auf dem Marburg Con der Vincent Preis verliehen. Dabei handelt es sich um den einzigen deutschsprachigen Publikumspreis für das Genre Horror. In der Kategorie Bester Roman gewann Torsten Scheib für sein apokalyptisches Werk Götterschlacht. Als Beste Kurzgeschichte konnte sich Faye Hells Alma Mater aus Dark Poems durchsetzen. Beste Sorysammlung wurde Spuk! Von Markus K. Korb und Beste Anthologie 12 Monate Angst herausgegeben von Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser. Beste Grafik ging an Timo Kümmel für sein Cover von Götterschlacht. Die Urkunde für das beste Internationale Literaturwerk hätte sich H. P. Lovecraft für Die geliebten Toten abholen können, doch aus unerfindlichen Gründen und trotz konzentrierter nekromantischer Energien in Marburg blieb der Altmeister des kosmischen Schreckens der Preisverleihung fern. Hier kann man sich alle Platzierungen ansehen.

  • Urkunde Vincent Preis 2017

"Hereditary" - Dieser Trailer ist nichts für kleine Kinder

Dieser wirklich verstörende Trailer zum Horror-Arthouse-Schocker Hereditary wurde im australischen Perth im Vorprogramm von Peter Hase gezeigt - einem Kinderfilm für die ganz Kleinen. Die zeigten sich von den drastischen Bildern offenbar nur wenig begeistert. Hereditary - Das Vermächtnis, in dem unter anderem Toni Collette und Gabriel Byrne mitspielen, läuft bei uns am 14. Juni an und ist, glaubt man dem Trailer, wirklich nichts für Angsthasen.

"Hereditary" - Trailer

"Die Backlist" - Tom Hillenbrands neuer Podcast

In seinem neuen Podcast Die Backlist widmet sich Autor Tom Hillenbrand (Hologrammatica) Büchern, die schon etwas älter und teils in Vergessenheit geraten sind, es aber verdient haben, weiterhin gelesen zu werden. In der ersten Folge geht es um die phantastisch-teufliche Bücherhatz Der Club Dumas vom spanischen Autor Arturo Pérez-Reverte (als Die neun Pforten mit Johnny Depp von Roman Polanski verfilmt). In Episode 2 steht der Science-Fiction-Roman Die Dürre von J. G. Ballard im Fokus, ein Autor, der trotz der aktuellen Verfilmung von High Rise viel zu wenig Aufmerksamkeit in Deutschland erhält.

"phantastisch!" Nr. 70 ist erschienen

Die aktuell 70. Ausgabe des zuverlässig in hoher Qualität erscheinenden Magazins phantastisch! ist ab jetzt offiziell erhältlich. Interviews gibt es mit den Heyne-SF-Autorinnen Lavie Tidhar und Rachel Bach sowie dem Klingonisten Liven L. Litaer. Dazu Artikel zu Themen wie Kannibalismus, Pulp Fiction (also Groschenromane), Ursula K. Le Guin und Phantastisches Lesefutter für jedes Alter. Abgerundet wird die Ausgabe neben zahlreichen Rezensionen auch von einer Kurzgeschichte des Autorenduos Angela und Karlheinz Steinmüller.

  • phantastisch! #70
Share:   Facebook