Solo: A Star Wars Story

© Disney/Lucasfilm

NEWS

News: "Black Mirror", die Phantastikbestenliste und der Drachenzirkel


Heute in den Fantasy/Science-Fiction-News ein Videoessay zu "Black Mirror", die Phantastikbestenliste Februar und Teaser zu "Solo: A Star Wars Story" und "The Cloverfield Paradox".

"Black Mirror" and The History of Science Fiction

In seinem ausgezeichneten Videoessay "Black Mirror and the History of Science Fiction" analysiert Kyle Kallgren auf seinem Youtube-Kanal Brows Held High die Serie Black Mirror im Kontext der Genregeschichte der Science Fiction (die er, angefangen bei Mary Shelleys Frankenstein, gleich miterzählt) und geht auf die Frage ein, ob die Serie vor diesem Hintergrund etwas Neues erschafft oder schon bekannten Konzepten nur einen aktuellen Anstrich verpasst. Am Ende wartet er mit einer interessanten Schlussfolgerung auf, worum es in Black Mirror wirklich gehe.

Phantastikbestenliste Februar

Die Phantastikbestenliste für Februar 2018 ist raus. Jeden Monat stellt eine ausgewählte Jury ihre zehn Titel des Monats vor, deren Erscheinen nicht länger als 12 Monate zurückliegen darf. Dieses Mal sind nicht nur Titel aus dem Vormonat vertreten, sondern auch Bücher, die sich im letzten Jahr auf der Liste befanden und nun nach einer kurzen Auszeit zurück sind. Die Neueinsteiger des Monats sind: Wer fürchtet den Tod von Nnedi Okorafor, eine magische Coming-of-Age-Geschichte in einem postapokalyptischen afrikanischen Setting, das in einigen Kapiteln nichts für schwache Nerven ist; Opfermond von Ellen Brandt, deutschsprachige Assasinenfantasy aus dem Mantikore Verlag (der sonst eher Klassiker neu auflegt); Scythe – Die Hüter des Todes von Neal Schustermann, unter dessen Beschreibung ich mir so gar nichts vorstellen kann, was aber ein gutes Zeichen ist, da so die Chancen gut stehen, dass es sich um eine originelle Geschichte handelt.

Wer fürchtet den Tod
Opfermond
Scythe

Drachenzirkel, der Podcast aus der Drachenhöhle

Der Drachenzirkel ist ein noch relativ junger Podcast, der sich hauptsächlich mit Fantasyliteratur beschäftigt, dabei aber nicht einfach Bücher bespricht, sondern breiter gefächerte Fragen wie "Ist nicht alles von Tolkien abgeschrieben?", oder "Sind wir nicht alle ein bisschen ORK? Fantasy und Tiefenpsychologie". Dabei gibt Gastdikutanten wie z. B. der Autor Robert Corvus, Interviews mit Autorinnen und Lesungen. Ursprung des Podcasts ist die Münchener Lesungsreihe Drachenzirkel.

"The Cloverfield Paradox" - ab jetzt bei Netflix

Gestern Nacht fand in den USA der Superbowl zwischen den New England Patriots (mit Star-Quaterback Tom Brady) und den Philadelphia Eagles (die überraschend gewannen) statt. Doch das Megaevent ist nicht nur für Sportfans interessant, neben der Halbzeitshow gibt es immer interessante TV-Spots und Filmtrailer zu sehen. Darunter befand sich gestern auch ein überraschender Teaser für The Cloverfield Paradox, dem dritten Teil des Found-Footage-Hits von vor zehn Jahren, der dieses Mal im Weltraum spielt. Inzwischen ist der Film schon bei Netflix online. Mit solchen Aktionen zeigt das Streaming-Portal, dass es im Filmbereich den großen Studios immer mehr Konkurrenz machen will.

"Solo: A Star Wars Story" - erster Teaser

Ebenfalls während des Super Bowls lief der erste Teaser zu Solo: A Star Wars Story, jenem Anthologiefilm aus dem Star-Wars-Universum, der die Geschichte erzählen soll, wie Han Solo zum Millennium Falcon kam. Der Film hat eine turbulente Produktionszeit hinter sich, unter anderem wurde Regisseur Josh Trank durch den Routinier Ron Howard ersetzt. Kinostart bleibt trotzdem der 25. Mai 2018.

Nachtrag 16.00 Uhr: Jetzt ist auch der komplette Trailer online, zu finden direkt unter dem Teaser.

Share:   Facebook