Train to Busan: phantastische Filme aus Südkorea

Train to Busan / © Splendid Film

FILM

Animes, Zombies und alternative Geschichte: Phantastische Filme aus Südkorea


Regisseur Bong Joon Ho hat mit seinem Oskar-preisgekrönten Werk Parasite die Aufmerksamkeit auf das Filmland Südkorea gelenkt. Wir haben weitere phantastische Filmtipps aus Südkorea für euch.

Regisseur Bong Joon Ho hat mit seinem Werk Parasite Filmgeschichte geschrieben. Er erhielt sowohl den Oscar als bester Film als auch als bester ausländischer Film. Das gab es bei den Oscars zuvor noch nie. Der Doppelgewinn hat die Aufmerksamkeit in höherem Maße auf das Filmland Südkorea gelenkt. Seit Anfang der 2000er Jahre ist das Land eines der interessantesten und hat eine ganze Reihe von herausragenden Filmen hervorgebracht, die den internationalen Vergleich nicht zu scheuen brauchen. Thriller, Action, Historisches, aber auch Dramen – aus Südkorea kamen einige Highlights. Und auch innerhalb der phantastischen Genres – Science Fiction, Fantasy und Horror – hat Südkorea manches zu bieten. Hier wollen wir euch zehn tolle Filme ans Herzen legen, die einen guten Ausgangspunkt bilden, um das südkoreanische Kino zu erkunden.

10. The Host (2006)

In Südkorea gehört Bong Joon Ho zu den großen Erfolgsregisseuren. Das hat er auch mit seinem Monsterfilm The Host zementiert. Hier erhebt sich ein Monster aus dem Han River und attackiert Seoul, wobei besonders eine Familie gefragt ist, gegen das Untier anzugehen, um ein Familienmitglied zu retten.

Der Film wurde in Korea von mehr als zehn Millionen Menschen gesehen. Er war damit ein phänomenaler Hit, der auch den Weg nach Europa fand, wenn auch nicht ins Kino. Die Monstereffekte sind großartig, die Action ist mitreißend, nur der Humor ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.

The Host: Trailer

9. Save the Green Planet (2003)

Byung ist ein SF-Nerd. Nein, ein echter Freak. Er glaubt nämlich, dass Außerirdische aus der Galaxis Andromeda die Invasion der Erde vorbereiten. In einem Konzernchef sieht er einen Infiltrator und entführt ihn, um aus ihm Informationen herauszupressen, die zur Rettung der Menschheit dienen können.

Save the Green Planet ist ein aufregender, weil tonal völlig wilder Film, der durchaus als schwarze Komödie durchgeht, aber starke SF-Bezüge hat und sich in drastischen Szenen ergeht, die einen wirklich schlucken lassen. So etwas sieht man wirklich selten!

Save The Green Planet: kompletter Film

8. Durst (2009)

Nach einem Experiment stirbt ein katholischer Priester, doch er erwacht wieder zum Leben. Nicht etwa, weil Gott gnädig ist, sondern weil er ein Vampir ist. Für seine Unsterblichkeit muss der Priester einen hohen Preis bezahlen.

Park Chan-wooks Filme sind immer ein Erlebnis. Er versteht es, Geschichten außerhalb der Norm zu erzählen. Und seine Interpretation eines Vampir-Stoffs macht da keine Ausnahme. Dies ist kein 30 Days of Night und kein Twilight; vielmehr ist Durst ein cleveres Drama, das zu erfassen versucht, was es wirklich heißen würde, ein Vampir zu sein. Wie bei seinen früheren Filmen sind es auch hier nur die besten Adjektive, die ihn beschreiben: poetisch, kunstvoll, traurig, grimmig, (schwarz)humorig, emotional. Ein weiteres Meisterwerk des Ausnahmeregisseurs.

Durst: Trailer

7. Flu (2013)

In Seoul bricht das Chaos aus, als ein über die Luft übertragbares Virus eine Stadt etwa 20 Kilometer von der Hauptstadt entfernt in seinem Griff hat. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Virus auch Seoul erreicht, doch die Panik schlägt schon vorher zu.

Der Film wirkt heute noch aktueller als damals, zeigt er doch auch, wie die Behörden auf eine solche Pandemie reagieren, wie sie Quarantänezonen einrichten und wie die Menschen langsam übereinander herfallen. Flu ist ein höchst spannender Katastrophenfilm.

The Flu: Trailer

6. Hansel & Gretel (2007)

 Im Märchen können Hänsel und Gretel der bösen Hexe entkommen – aber was wäre, wenn ihnen das nicht gelänge und sie immer noch in dem Haus festsäßen? Würden sie nicht nach neuen Eltern suchen? Und wären sie damit nicht für jeden anderen eine Gefahr? Mit diesen Fragen spielt der südkoreanische Film, der es sich verkneift, simple Schwarzweißzeichnung zu betreiben, sondern stattdessen zeigt, wie Unschuld langsam in ihr Gegenteil verkehrt wird.

Hansel und Gretel: Trailer

5. Haunters (2010)

Was, wenn man mit bloßen Blicken Macht über Menschen erlangen könnte? Eine Frage, die der vom Leben enttäuschte Cho-in längst für sich beantwortet hat. Er hat diese Kräfte, und er nutzt sie, um Pfandhäuser auszurauben. Dabei begegnet er jemandem, der dieselben Kräfte hat – und sich ihm entgegenstellt.

Ein spannender Film aus Südkorea, bei dem eines deutlich interessanter als die Action ist: die Frage, wie man mit solchen Kräften umgehen würde. Abgesehen davon wird der Film jedoch flott und mit Hinzuziehung einiger brenzliger Situationen für den Protagonisten erzählt.

Haunters: Trailer

4. Doomsday Book (2012)

Es gibt drei Geschichten in diesem Episodenfilm, die alle eines gemein haben: den Weltuntergang. Dieser entfaltet sich körperlich, spirituell und global, die Geschichten wiederum sind apokalyptisch, skurril und philosophisch.

In der ersten geht es um einen jungen Mann, der sich bei einem Date verliebt, aber beginnt, sich in ein Monster zu verwandeln. In der zweiten Geschichte soll ein buddhistischer Roboter deaktiviert werden. In der letzten rast ein Meteor auf die Erde zu.

Episodenfilme sind oft durchwachsen, hier sind aber alle drei Geschichten Highlights, die auf sehr unterschiedliche Art und Weise ihr Publikum ansprechen, aber immer überraschend und mitreißend sind. Der größte Feind erhabener Unterhaltung ist die Vorhersehbarkeit. Erfreulicherweise verweigert sich ihr dieser Film konsequent.

Doomsday Book: Trailer

3. Wonderful Days (2003)

Ein bemerkenswerter Animationsfilm darf nicht fehlen. Wonderful Days ist ein wunderschöner Film, der im Jahr 2142 spielt. Umweltverschmutzung und Klimawandel haben den Großteil der Menschheit ausgelöscht. In der Stadt Ecoban gibt es zwar noch Leben, die Armen werden jedoch von den Reichen unterdrückt. Aber die Revolution naht, während Kindheitsfreunde sich auf unterschiedlichen Seiten wiederfinden.

Der Film sieht einfach phantastisch aus. Er bietet Bilder, in denen man sich verlieren kann. Zugleich lebt er aber auch von dem grandiosen Soundtrack, der die Tragik der Geschichte noch unterstreicht.

Wonderful Days: Trailer

2. 2009: Lost Memories (2002)

Dieser Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2002 erzählt eine Alternativwelt-Geschichte. Im Jahr 2009 ist alles anders, denn Japan hat den Zweiten Weltkrieg gewonnen und Korea ist lediglich eine Kolonie. Rebellen kämpfen für die Freiheit des Landes, erringen kann man sie jedoch nur, wenn man an den Anfang der Ereignisse zurückgeht. 100 Jahre zuvor muss die Gegenwart gerettet werden.

Die Geschichte ist packend und nutzt das Thema der Alternativwelt sehr effektiv, während er ergründet, wie es um die koreanische Identität stünde, wenn das Land mehr als 60 Jahre besetzt wäre. Es ist faszinierend zu sehen, wie die Figuren langsam erkennen, was das entscheidende Ereignis war. Getragen wird das alles von Actionszenen, die eines Blockbusters würdig sind, und einer Musik, die man nur als bombastisch bezeichnen kann.

Lost Memories: Trailer

1. Train to Busan (2016)

Immer, wenn man denkt, dass zum Thema Zombies alles gesagt und getan ist, gibt es einen Film, der überrascht. Im Jahr 2016 war das Train to Busan, der erzählt, wie Seoul von Zombies überrannt wird. Die Passagiere eines Zugs scheinen in Sicherheit, doch dann breitet sich die Infektion auch dort aus, und jeder muss ums Überleben kämpfen.

Das wird mit solcher Energie und Dynamik erzählt, dass es fast schon schwindelerregend ist. Die Figuren sind ausgereift und sympathisch, man bangt und fiebert mit ihnen mit. Die Action ist schnell und in jeder Hinsicht überragend. Neben all der Dramatik gibt es aber auch Momente für Humor, der dezent, aber effektiv eingesetzt wird. Train to Busan ist einer der besten Zombie-Filme aller Zeiten.

Train To Busan: Trailer

Tolle Überraschungen ...

... erwarten dich in unserem Newsletter. Preisaktionen, exklusive Gewinnspiele, die besten Neuerscheinungen. Bestelle jetzt unsere Raketenpost!

Bestelle jetzt unseren Newsletter
Share:   Facebook