Kolumne: "Die Weisheit der Nerds" von Stephen H. Segal

KOLUMNE

Die Weisheit der Nerds: Portal


„Der Kuchen ist eine Lüge.“

Portal

 

 

Die künstliche Intelligenz GLaDOS – Hauptgegnerin in Valves hochgelobtem Spiel – besitzt eine für Computer seltene Eigenschaft: Sie lügt. Sie verspricht dir, dass es „Kuchen geben wird“, meint damit aber, dass du bald sterben wirst. „Kuchen“ klingt da direkt viel besser, oder? Mit dem hypothetischen Servieren eines nicht vorhandenen Nachtischs prangert Portal auf subtile Art und Weise die Lügen jedes totalitären Regimes an. Der Kuchen ist das falsche Versprechen von Sicherheit, mit dem die staatliche Überwachung gerechtfertigt wird. Es ist das verlogene „Ich liebe dich und verspreche, dass es nicht wieder vorkommt“ des Ehepartners, der betrügt. Oder das illusionäre Wunschbild, mit dem uns die Werbung ködert. Wir alle haben diesen Kuchen schon mal angeboten bekommen. Ein paar von uns haben nach dem hundertsten oder tausendsten Bissen begriffen, was ihnen da eigentlich vorgesetzt wird – und sie haben versucht, die Menschen davor zu warnen. Das Problem ist nur, dass ihnen niemand zuhört. Denn wer mag bitte schön keinen Kuchen?


Portal (2007) ist der erste wirkliche Science-Fiction-Klassiker des Mediums Computerspiel. Falls du es schon gespielt hast, ist das nichts Neues für dich. Andernfalls solltest du das Spiel unbedingt mal ausprobieren.


Die nächste Weisheit zur Wochenmitte gibt es wieder am kommenden Mittwoch. Dann erwartet euch eine neue nerdige Erkenntnis aus Stephen H. Segals Buch "Die Weisheit der Nerds".

 

 

Aus dem Amerikanischen von Achim Fehrenbach

 

Copyright © 2011 by Quirk Productions, Inc.
All rights reserved.
First published in English by Quirk Books, Philadelphia, Pennsylvania.
Für den deutschen Text: © 2016 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Share:   Facebook