Kolumne: "Die Weisheit der Nerds" von Stephen H. Segal

KOLUMNE

Die Weisheit der Nerds: Mary Jane Watson


„Gib es zu, Tiger, du hast gerade den Jackpot geknackt!“

Mary Jane Watson, Spider-Man

 

 

Es war einer der spektakulärsten Auftritte der Comic-Geschichte – jene Szene, in der eine äußerst anziehende, lebhafte junge Dame mit feuerrotem Haar die Bühne betrat. Was genau genommen kein Wunder ist, schließlich hat Tante May schon monatelang von der Nichte ihrer Freundin, von Mary Jane Watson, geschwärmt. Peter war es eher peinlich, wie schamlos seine Tante ein Rendezvous anzubahnen versuchte – natürlich so ganz ohne Hintergedanken. Aber er rechnete auch ganz und gar nicht damit, dass Mary Jane solch eine Wucht sein würde. So ist es nun mal im Leben: Die wahren Schätze finden wir dort, wo wir sie am wenigsten erwarten. Peter war ein Pechvogel, moralisch verwirrt und vom anderen Geschlecht vollkommen eingeschüchtert; er trug jede Menge Probleme mit sich herum und war so ganz und gar nicht darauf vorbereitet, dass ihm seine große Liebe begegnen würde. Aber wer von uns ist das schon? Schon in jungen Jahren lernen wir, wie gefährlich es sein kann, ständig optimistisch zu bleiben. Und doch, da war sie, Mary Jane! Es gibt dieses berühmte Comic-Panel, wo sie lächelnd im Türrahmen steht – und Peter völlig perplex ist von diesem umwerfenden Anblick. Die Szene wurde zum Symbol dafür, wie schnell sich negative Erwartungen in Luft auflösen können. Jackpot!


Einer der heftigsten Flame-Wars der letzten Zeit brach los, als Marvel Comics die zwanzig Jahre währende Ehe von Peter und Mary Jane rückwirkend annullierte – und zwar durch einen Pakt mit dem Teufel, der Tante Mays Leben rettete.



Die nächste Weisheit zur Wochenmitte gibt es wieder am kommenden Mittwoch. Dann erwartet euch eine neue nerdige Erkenntnis aus Stephen H. Segals Buch "Die Weisheit der Nerds".

 

 

Aus dem Amerikanischen von Achim Fehrenbach

 

Copyright © 2011 by Quirk Productions, Inc.
All rights reserved.
First published in English by Quirk Books, Philadelphia, Pennsylvania.
Für den deutschen Text: © 2016 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Share:   Facebook