Reset by Jackie Chan

© Star Cinema

NEWS

Jackie Chan produziert chinesischen Science-Fiction-Film


Außerdem in unseren Science-Fiction und Fantasy-News: The Hoff promoted "Guardians of the Galaxy Vol. 2", ein postapokalyptischer Musikclip von Father Jon Misty, der neue Trailer zu Mr. Robot und die neue SF & F Rundschau.

"Mr. Robot" - Teaser und Starttermin

Ein neuer Teaser zur dritten Staffel der außergewöhnlichen Near-Future-Hacker-Serie Mr. Robot verrät uns, dass es am 11. Oktober weitergehen wird. Es ist zu erwarten, dass die Folgen zeitnah zur Originalausstrahlung bei Amazon Prime erscheinen werden. Das Gedicht im Teaser ist übrigens Leonard Cohens Song Democracy.

"SF & F Rundschau" - Augustausgabe

Die neue SF & F Rundschau von Josefson ist mit 12 phantastischen Buchbesprechungen beim Standard erschienen. Und sie hat einige Überraschungen parat, zum Beispiel einen Reboot-Roman von Stephen Baxter zu seinem eigenen Xeelee-Universum, eine originelle SF-Novelle von Martha Wells (sträflich unterübersetzt) oder eine lesenswerte chinesische SF-Novelle von Hao Jingfang (die leider nur die Übersetzung der englischen Übersetzung ist). Josefson liefert eine bunte Mischung aus Fantasy (Die Verräterin), Urban Fantasy (Kill Baxter), Postapokalypse (The Fireman), Comics (Micronauts) und einigen englischsprachigen Titeln.

"Reset" - Science-Fiction-Film aus China

Der chinesische Zeitreisethriller Reset zeigt, dass SF aus China nicht unbedingt in literarischer Form daherkommen muss. In dem mit großem Budget von Jackie Chan produzierte Film ist eine junge Wissenschaftlerin gezwungen, durch die Zeit zu reisen, um ihren Sohn zu retten. Dass man in China großes und aufwendiges Actionkino produzieren kann, wurde schon mit unzähligen Thrillern und historischen Martial-Arts-Filmen (auch als Wuxia bekannt) bewiesen, die immer wieder mal phantastische Elemente enthielten. Jetzt, wo die Science Fiction von der Regierung gefördert wird, scheint das Genre auch im Filmbereich Einzug zu halten. Der Film wird in diesem Jahr im Rahmen des Fantasy Filmfest in einige deutschen Städten im Kino zusehen sein. Über das Programm werde ich hier noch ausführlich berichten, wenn alle Festivalfilme feststehen.

Postapokalyptisches Musikvideo von Father John Misty

Father John Misty hat ein postapokalyptisches Musikvideo zu seinem Song Things It Would Have Been Helpful To Know Before The Revolution veröffentlicht. Gedreht wurde es mit Stop-and-Motion-Technik von Chris Hopewell, der im letzten Jahr schon Burn the Witch für Radiohead in Szene setzte, dass auf den Kulthorrorfilm The Wicker Man anspielt. Das aktuelle Video erinnert passend zum deprimierenden Text an eine zerfallene Welt nach der Katastrophe, wie in Filmen wie The Road oder I Am Legend. Mit Pure Comedy, in dessen gleichnamigen Titelsong Misty gleich mit der ganzen Menschheit hart ins Gericht geht, hat er das bisher beste und wichtigste Protestalbum des Jahres vorgelegt.

Die fantastischen Stop-And-Motion-Welten von LAIKA

Wer sich dafür interessiert, wie Stop-And-Motion-Filme im Zeitalter von modernster CGI funktionieren, sollte sich diesen kurzen Clip über die Arbeit des Studios LAIKA (Coraline, Kubo der tapfere Samurai) ansehen. Seit den Pionierzeiten von Ray Harryhausen hat sich da einiges getan.

"Guardians of the Galaxy" - Musikvideo mit David Hasselhoff

Um die anstehende Heimkinoauswertung von Guardians of the Galaxy Vol. 2 zu promoten, hat James Gunn jetzt ein durchgeknalltes Disco-Musikvideo veröffentlicht, in dem neben David Hasselhoff auch er selbst und fast der komplette Hauptcast des Films auftreteten. Man sollte allerdings genau hinsehen, um sie zu erkennen.

 

Die nächste Ausgabe gibt es am Donnerstag den 10. August!

Share:   Facebook