Charlie Human - Kill Baxter

Charlie Human: Kill Baxter

FISCHER TOR

Charlie Human: Kill Baxter


Mit ›Kill Baxter‹ geht Charlie Humans wahnwitzige Urban-Fantasy-Serie aus Südafrika in die zweite Runde: »Völlig durchgeknallt und verdammt einfallsreich: die reine Freude.« (SciFi Now)

Jetzt reinlesen


Darum geht's in dem Buch:
Als Nachfahre südafrikanischer Mystiker hat Baxter die Kräfte seiner Ahnen geerbt. Um zu lernen, wie man damit umgeht, wird er nach Hexpoort verfrachtet, einer Schule für magisch begabte Teenager in der Nähe von Kapstadt, die verdächtig an Hogwarts erinnert (allerdings mit mehr Sex, Drugs, Rock 'n' Roll und schnellerem W-Lan). Doch das Leben als Zauberschüler ist alles andere als einfach. Dass er vom hiesigen Auserwählten schikaniert wird und es im Unterricht einfach nicht bringt, gehört noch zu seinen kleineren Problemen: Richtig schlimm wird es erst, als die Schule angegriffen wird und sein alter Freund Ronin auftaucht, um ihm aus der Patsche zu helfen ...

Pressestimmen, Preise und Auszeichnungen

  • Die Verfilmung von ›Apocalypse Now Now‹ ist in Vorbereitung
  • »Verrückt, finster, respektlos und wunderbar abgedreht …« Lauren Beukes
  • Für alle Leser von Ben Aaronovitch und Neil Gaiman

Über den Autor

Charlie Human hat einen Master in Kreativem Schreiben und lebt und arbeitet in Kapstadt, Südafrika. Sein erster Roman ›Apocalypse Now Now‹ wird gerade von der Drehbuchautorin und Regisseurin Terri Tatchell (›District 9‹, ›Chappie‹) verfilmt.

Share:   Facebook