Bernd Frenz: Der Groll der Zwerge

Der Groll der Zwerge - Bernd Frenz

FISCHER TOR

Bernd Frenz: Der Groll der Zwerge


TOR Team
24.06.2016

Elfen gegen Zwerge! Orks gegen Trolle! Und alle gegen die Menschen!

Nach dem Großen Krieg herrschte dreißig Jahre lang Frieden im Lande Garon – doch damit ist jetzt Schluss. In der Zwergen-Nekropole Felsheim haben es die Steinmetze geschafft, einen heiligen Fluss der Elfen zum Versiegen zu bringen, als sie neue Grabkammern in den Berg geschlagen haben. Kein Wunder also, dass der alte Zwist zwischen den Völkern wieder auflebt.

Dass just zu diesem Zeitpunkt außerdem der Ork Grimm aus dem Exil zurückkehren will, um mit alten Feinden abzurechnen, macht es nicht besser. Auch die Menschen beweisen jeden Tag aufs Neue ihre Arglist. Und so heißt es schon bald: Elfen gegen Zwerge; Trolle gegen Orks; und alle gegen die Menschen.

Ein abenteuerlicher Fantasyroman für alle Fans von Markus Heitz, Bernhard Hennen und T. S. Orgel.  

Mit ›Der Groll der Zwerge‹ beginnt Bernd Frenz ein neues, fulminantes Epos, in dem kein Stein auf dem anderen bleibt.

 

Pressestimmen, Preise und Auszeichnungen

Bernhard Hennen über »Die Völkerkriege«:

»Bernd Frenz setzt mit seiner packenden Trilogie den Schlussakkord in der Geschichte der Völkerromane.« 

Die Trilogie im Überblick

Bernd Frenz: Der Groll der Zwerge
Bernd Frenz: Die Macht der Elfen - Die Völkerkriege 2
Bernd Frenz - Die Rache der Orks

 

Über den Autor

Bernd Frenz (*1964) schreibt schon seit vielen Jahren Fantasy- und Science-Fiction-Romane. Er gehörte zu den Hauptautoren der Endzeitserie ›Maddrax‹, schrieb für den ›Perry Rhodan‹-Kosmos und verfasste drei ›Stalker‹-Romane. Mit seiner Trilogie über die ›Blutorks‹ hat er sich einen festen Platz in der deutschen Fantasy-Landschaft erobert.

Share:   Facebook